Freie Gedanken >erstes< Quartal 2015 (einfach anklicken und dann runterscrollen um Kommentare zu schreiben)


Jeder Deutsche kann hier offen sagen was er denkt. Für Hohn und Spott der Anderen ist er jedoch selbst verantwortlich also solle er vorher überlegen was und wie er es schreibt!                             JUDEN SIND HIER UNERWÜNSCHT!

SIEHE AUCH FOLGENDES! (Einfach mal anklicken wenn ihr euch bilden wollt)>>

Der Führer hat das Wort! (Reden des Führers und seiner Getreuen) https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/03/21/der-fuhrer-hat-das-wort-reden-des-fuhrers-und-seiner-getreuen-2/?trashed=1&ids=150

Reden politisch-historischer Persönlichkeiten (1900-1946) https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/04/25/historische-und-politische-reden-von-1900-bis-1945/

GASKAMMERTEMPERATUR GKT (WICHTIG!) http://deutscher-freiheitskampf.com/gaskammertemperaturgkt/

AUFKLÄRUNGSFILME https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/03/23/aufklarungsfilme/

NATIONALSOZIALISTISCHE HÖRBÜCHER ZUM FREIEN DOWNLOAD  https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/05/25/nationalsozialistische-horbucher-zum-freien-download-2/

Was du gelesen haben musst um dir ein Urteil erlauben zu durfen https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/04/05/was-du-gelesen-haben-musst-um-dir-ein-urteil-erlauben-zu-durfen/

Nationalsozialistisches Medien-Archiv; Bücher, Filme Wochenschauen usw. http://vu2118.leland.1984.is/

NSDAP-KINO https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/03/19/nsdap-kino/

VOLKSEMPFÄNGER (MUSIK VON VOR 1945) https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/04/05/volksempfanger-musik-von-vor-1945/

58 Gedanken zu “Freie Gedanken >erstes< Quartal 2015 (einfach anklicken und dann runterscrollen um Kommentare zu schreiben)

    • Frauen und Kinder zuerst in die Boote. In der arabischen Ländern gehen zuerst die Männer von Bord.
      Solche Siedler brauchen wir nicht in unserem Land.

      Gruß aus der
      Rheinprovinz

      Gefällt mir

      • Gruß auch dir Malocher!
        Ich freue mich das du heir bist und hoffe du kommst auch in Zukunft gelegendlich mal hier vorbei. Meine Seite ist gerade im Aufbau und jeder ist herzlich eingeladen an der Bildung dieser unabhängigen nationalsozialistischen Denkzelle mit zu wirken.

        Zurück zum Thema:
        Man sieht das da ein Plan hinter steckt. „Unsere“ Regierung holt vornehmlich Männer aus den nahen Osten nach Deutschland damit die dann hier wehklagen können wie dreckig es ihren Familien doch ginge. Ziel ist das dieses vaterlandslose Pack ihre Sippschaft auf deutsche Kosten einfligen lassen kann.
        Die Volksverräter von CDU bis Linke die dieses Gesindel nach Deutschland einschiffen lassen tun dies weil sie uns Deutsche durch Vermischung mit völlig artfremden Menschen langsam aber sicher ausrotten wollen!

        „Solche Siedler brauchen wir nicht in unserem Land.“

        -Wir brauchen überhaupt keine Siedler sondern eher eine geburtensteigernde Bevölkerungspolitik und dies nur für Deutsche!
        ————————————————————————————————————————–
        Dein Kamerad aus Thüringen

        Gefällt 1 Person

    • Man sieht ja wie diese feinen Herren Familienväter sich gesorgt haben als sie ihre Familien im Stich ließen. Alle zurück aufs Boot und ab nach Hause zu Frau und Kind sag ich da nur!

      Gefällt mir

  1. Stolzer Gojim

    Schaue des öfteren demnächst vorbei. Ich denke in Mitteldeutschland ist noch nichts verloren.
    Bei uns im Rheinland (Köln) sind die Menschen von der Propaganda so verblendet,
    die glauben auch noch den Scheiß mit den armen Flüchtlingen.

    Gruß aus der
    Rheinprovinz

    Gefällt mir

    • @Malocher

      Ich bin gebürtiger Bochumer. Ich kenne die Leute da unten in der Gegend und weiß was du meinst. Hier im „wilden Osten“ sieht es wirklich anders aus denn hier ist fast keiner gut auf „Flüchtlinge“ zu sprechen.

      ps; Ich habe jetzt einen neuen Beitrag: „Der Führer hat das Wort“, Dort findest du chronologisch geordnet die wichtigsten Reden des Führers und seiner Getreuen die zum Verständniss gewisser 12 Jahre unbedingt gehört werden sollten. Einige davon sind 1 bis 2 Stunden lang. Ich hab gerade das wichtigste bis Mitte 1939 reingestellt und der Rest komm dann im Laufe der Zeit noch. Wie gesagt die Seite ist im Aufbau. https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/03/21/der-fuhrer-hat-das-wort-reden-des-fuhrers-und-seiner-getreuen-2/

      Im Beitrag „NSDAP-KINO“ findest du UFA-Kinofilme von hohen informativen Wert.
      https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/03/19/nsdap-kino/

      Falls du Heimattreue Freunde hast möcht ich dich bitten sie auf meine Seite aufmerksam zu machen! Heil dir aus Thüringen!

      Gefällt mir

      • Danke arbeite mich gerade durch. Einige der Reden kenne ich schon.

        Heimattreue gibts nicht viele. Ich werde ja schon schief angeschaut nur weil ich auf dem Auto
        einen Schriftzug mit Preussen und den Eurokreis mit dem Wappen Preussens überklebt habe.
        Eben ein „rechter“ Das dies aber ein Teil unserer Kultur und Tradition ist haben die meisten
        verdrängt.
        Wer was auf Deutschland hält ist ein rechter.Absurd nicht
        Man hat den Deutschen jeglichen Nationalstolz ausgetrieben.

        Gefällt mir

        • @ Malocher

          Das mit dem fehlenden Nationalstolz ist eine Sache die in einer Generation bereits wieder repariert werden kann. Wir müssen nur versuchen so viele Deutsche wie irgendmöglich auf zu klären.
          “Preußenaufkleber”🙂, ich fühle mich auch als Preuße! Ich habe mütterlicher wie väterlicher Seits ostpreußische Großeltern.

          Wie können wir den Nationalstolz wieder aufrichten?
          Aufklärung, Aufklärung und nochmals Aufklärung!

          Gefällt mir

    • @Andreas

      Ja aber selbstverständlich ist das in Ordnung! Ich freue mich sogar dass du hier bist. Österreicher sind deutsche Volksgenossen den man eingeredet hat nicht mehr zu uns zu gehören aber Blut kann man nicht durch Lüge verdünnen.
      Du gehörst zu uns mein Volksgenosse!
      Unsere gemeinsame Geschichte ist deutsche Geschichte. Wien war nicht umsonst mehrere Jahrhunderte deutsche Kaiserstadt des heiligen römischen Reiches deutscher Nationen. Österreich gehörte nicht umsonst genau wie all die anderen deutschen Provinzen dem deutschen Bund an.
      Das Habsburger Österreich war ein deutscher Staat genauso wie Preußen, Sachsen, Bayern, Würtemberg, Hessen, Oldenburg usw. Fremde Mächte, vornehmlich Frankreich und England haben uns immer wieder gegeneinander ausgespielt um uns nach dem System „Teile und Herrsche“ besser unterdrücken zu können. Wir bleiben dennoch Brüder! Sieh bzw. höre dir die Videos genau an denn darin findest du Informationen die dir deine verlogenen Geschichtslehrer nicht über den Anschluss verraten haben! Mach dir nichts draus, auch unser Geschichtslehrer lügen bis sich die Balken biegen um uns zu entzweien aber generell wissen alle Deutschen in der BRD das ihr unsere Brüder seit!
      Besonders das erste Video ist sehr wichtig für dich. Ab der Minute 33 geht es um Österreich das sich schon 1918 zu Deutschland bekannte und sich sogar in seiner Verfassung Deutsch-Österreich nannte!

      Gefällt 1 Person

  2. @ Alle

    Der Beweis!
    NPD ist eine Organisation unserer Feinde die von ihnen geschaffen wurd um die nationalen Kräfte Deutschlands durch Fehlleitung und Korruption handlungsunfähig zu halten. Das anerkannte britische Blatt „The Guardian“ gibt selber die MI6-Zugehörigkeit des NPD-Gründers v. Thadden preis und beweist damit das mit dieser Systempartei eine regelrechte Behinderung des deutschen Wiederstands- & Unabhängigkeitsgeistes erreicht werden soll.
    Musste Jürgen Rieger 2009 deshalb auf so seltsame Weise sterben? War sein Versuch die Partei neu zu organisieren gewissen Herren in London ein Dorn im Auge? Wir erinnern uns das alle Attentate zb. gegen Adolf Hitler das Werk britischer Agenten war. Auch die Operation Walküre ist mit britischen Sprengstoff durchgeführt worden. Zufall?

    http://www.theguardian.com/world/2002/aug/13/johnhooper

    Gefällt mir

  3. Hier noch mal etwas zur NPD in Bezug auf Jürgen Rieger. Der Herr Rieger scheint ein sehr guter Mann gewesen zu sein. Er wusste genau wo die Partei hin musste und wie man sie wiederbeleben konnte leider war es gewissen Hintergrundmächten nicht geheuer was Rieger vor hatte und desshalb haben sie ihn gewiss ermordet. Das war nie im Leben ein Schlaganfall!

    Seine Vorträge die er im Rahmen seiner Artgemeinschaft hielt besitzen was das geistige Niveau angeht einen echten Seltenheitswert wenn man bedenkt aus welcher Partei er stammt.

    Gefällt mir

    • @Widukind

      Jürgen Rieger war der letzte Hoffnungsträger der NPD und auch der letzte Nationalsozialist der NPD. Sein Versuch die Partei zu reformieren stieß von Anfang an auf heftige Gegenwehr welche beweist das es bestimmten Interessengruppen in der NPD niemals um Deutschlands Freiheit sondern immer nur um die Niederhaltung Deutschlands im Auftrag des Judentums ging.
      Riegers großer Vorteil war das er als Multimillionär finanziell unabhängig vom Geldtopf der NPD war und so keinen jüdischen Bestechungsversuchen erliegen konnte weil er diese „30 Silberlinge“ ganz einfach nicht nötig hatte.

      Durch sein Vermögen war er in der Lage sich eine private Gemeinschaft, die Artgemeinschaft aufzubauen. Er hatte vor mit dieser Artgemeinschaft nach Schweden aus zu wandern um dort eine rein von Ariern bewohnte Siedlung zu errichten. Schade dass er dieses Projekt nicht mehr verwirklichen konnte.

      Gefällt mir

  4. Hier mal zwei ausländische Urteile über die Juden welche beweisen das sich das deutsche Volk die Welteroberungspläne der Juden keinesfalls eingebildet hat.

    General George S. Patton:

    “Diese ganze Schreibe stammt von Juden, die sich auf die Weise versuchen zu rächen. In Wirklichkeit sind die Deutschen das einzige anständig gebliebene Volk in Europa.”

    (Quelle: George Smith Patton, Martin Blumenson: The Patton papers, 1940-1945, S. 744)

    US-General Patton ist noch 1945 auf seltsame Weise tödlich verunglückt worden. Er ging vor seinem “Autounfall” gegen die Rheinwiesenlager des Juden Eisenhauer vor. Leider ohne Erfolg.

    Meiner Meinung nach verdient dieser US-General von uns Deutschen ein Ehrendenkmal.

    Wäre General Patton nicht 1945 ermordet worden dann wäre er sicherlich der nächste US-Präsident geworden und nicht der jüdische General Eisenhauer. Dies war mit Sicherheit ein Grund weshalb General Patton ermordet wurde denn mit so einen Deutschenfreund im Weißen Haus hätte Deutschlands Lage wesentlich besser ausgesehen da es unter Patton wahrscheinlich keine Entnazifizierung und auch keine Hollywood Holocaustindustrie gegeben hätte.

    ———————————————–

    Michail Alexandrowitsch Bakunin

    “Diese ganze jüdische Welt, die eine ausbeuterische Sekte, ein Blutegelvolk, einen einzigen fressenden Parasiten bildet, eng und intim nicht nur über Staatsgrenzen hinweg, sondern auch über alle Verschiedenheiten der politischen Meinungen – diese jüdische Welt steht heute zum großen Teil einerseits Marx, andererseits Rothschild zur Verfügung.”

    (Quelle: Michail Bakunin: Persönliche Beziehungen zu Marx, in: Gott und der Staat und andere Schriften, Rowohlt, 1971)

    Gefällt mir

  5. Hallo Stolzer Gojim. Schön, was Du aus Deinem Blog gemacht hast.

    Ich setze dies jetzt als Zitat, doch bei Dir wird es anders angezeigt als bei mir, da mein Zitatrahmen mit CSS gemacht ist. CSS hat man leider nur in der kostenpflichtigen Version zur Verfügung und selbst dann muss man sich damit auskennen.

    Sieg Heil Kamerad,
    Annette

    Gefällt 1 Person

    • @Aki

      Schalom< auch Dir🙂

      Ich weiß zwar gerade nicht wie ich darauf reagieren soll da dies nicht wirklich der Ort für Juden ist und wollt dich eigentlich sofort bannen aber mal sehen was du vorhast.

      Ich nehme mal an das du von Facebook kommst und dort auf meine "Werbung" reagiert hast. Das du als Jüdin (Aki, weiblich?) die Frechheit besitzt dich hier mit "Shalom, meine Freunde." zu melden so als ob nichts zwischen uns stände spricht in der Tat für deine Zugehörigkeit zum "auserwählten Volk".

      Die ganze Sache erscheint mir aber so dreist das ich es für Satire oder einen Scherz halte.

      Ich denke mal du bist ein etwas linksradikal angehauchter Mensch aber keine Jüdin deshalb ändere bitte deinen Namen.
      Wenn du keine Jüdin bist dann sieh dich hier auf meiner Seite um, durchstöbere das Aufklärungsmaterial und wenn dann noch irgendwelche Fragen offen sein sollten können wir diese gerne durchdiskutieren.

      Lass einfach diese lächerliche Maskerade denn ich weiß genau dass du kein/e Jude/in bist.
      Im Übrigen schreibt man SCHALOM mit SCH und nicht wie du mit SH.

      Wie gesagt, noch gehe ich davon aus das du keine Jüdin bist und biete dir damit die Gelegenheit dich in einen Umfang zu bilden wie es dir bei deinen Zeckenfreunden von der Antifa niemals möglich sein wird! Warum bin ich so entgegenkommend? Weil ich keinen Volksgenossen abschreibe selbst dann nicht wenn er mich mit einer falschen Identität aus der Reserve locken will.

      Gefällt mir

    • @ Aki Goldblatt

      Findest du es nicht etwas erniedrigend dich als Judin auszugeben. Wenn du doch eine bist dann verpiss dich!

      Es ist zwar noch nicht Weinachten ähhhhm ich meinte Holuka aber hier extra für dich schon mal als Geschenk im Vorraus, mein Goldblatt

      Gefällt mir

    • @Tim

      Nur gut das du nach dem du auf Facebook den Kontackt mit mir (den DU* begonnen hast) abbrachst, ihn hier promt wieder aufnimmst. Ja du bist wirklich konsequent im Umgang mit Nazis😉 Nun wo du schon mal hier bist kannst du dich ja informieren was ich alles für böse Dinge anbiete um es der Polizei zu petzen denn du hast ja auf Facebook gesagt das wir uns vor Gericht sehen.

      * TIM / auf Facebook – Tim Schneider
      Email-Adresse: antibraun@hotmail.de
      IP-Adresse: 37.201.224.124
      (eigentlich wollte ich dies niemals machen aber bei so einen Denunzianten-Arsch und Anzeigen-König mach ich mal eine Ausnahme!)

      Gefällt mir

    • @ Tim

      Nur weil du es in Großbuchstaben schreibst ist trotzdem niemand deiner Meinung Timmiboy!

      Kümmer dich mal lieber um soetwas anstatt hier deinen eigenen Landsleuten in den Rücken zu fallen

      WEIßT DU EIGENTLICH AN WEN DU MICH GERADE ERINNERST?😉

      Gefällt 1 Person

    • He Tim, wie schaut’s aus, willst Du Dir ein bisschen Geld verdienen? Wir bezahlen 666,- Euro je ml reinen Judenurin. Es muss aber wirklich echter Judenurin sein, von einem echten Hochtemperatur-geprüften Juden-Teufel. Der Test ist ganz einfach. Du nimmst einfach ein Feuerzeug und hältst es mindestens eine Minute in geringem Abstand unter den kleinen Finger des angeblichen Juden oder Deinen eigenen. Wird der Test bestanden, ohne jegliche Schwärzung, Schmerzempfinden oder verschmortem Geruch, so handelt es sich um einen echten, hitzebeständigen Juden-Teufel und wir bezahlen sofort das Geld.

      Wird der Feuerzeugtest jedoch nicht bestanden, so handelt es sich nur um einen weiteren Betrüger am Deutschen Volk, der sofort enteignet gehört bis auf die Unterhose.

      http://deutscher-freiheitskampf.com/2014/06/01/die-gaskammertemperatur-nachgewiesen-anhand-gerichtlich-bekannter-zeugenaussagen-und-forensischer-untersuchungen-2/

      Ach ja Tim, noch etwas. Bist Du der deutschen Sprache nicht mächtig oder WAS ist ein „Nazi“? Kann man das essen? Vielleicht könntest Du für alle verständlich erklären von WAS und von WEM Du redest – es fühlt sich sonst niemand angesprochen von Dir.

      Gez.: Eine deutsche Nationalsozialistin

      Gefällt 2 Personen

      • @EponaRhiannon

        Ich glaub der gute Tim hat jetzt irgendwo gelesen das man sich nicht auf so bösen „Nazi“-Seiten rumtreiben darf da man hier sonst die Seele „vergiftet“ bekommt. Also lieber Tim geb fein Acht denn überall lauern böse Nazis die man anzeigen muss denn wenn man das macht ist man ein guter Bürger von Multikultopia.

        Gefällt mir

    • Tim

      Lerne erst einmal mehr über Deutsche Geschichte bevor Du hier die Leute als Nazi Pack beschimpfst.
      Denk daran das wir nach wie vor in Besatzung leben, die Medien von den USA gesteuert werden.
      Der Feind heißt nach wie vor USA und denen liegt alles daran tagtäglich Ihre Lügen über das Deutsche Volk zu verbreiten.

      Gruß aus der
      Rheinprovinz.

      Gefällt mir

    • So, hab dich aus den Spamordner befreit. Kein Ahnung warum du da ständig landest. kann man das irgendwie einstellen das Kommentare ausgewählter Personen immer zugelassen werden?

      Gefällt mir

  6. Erstmal Sieg Heil, Kameraden.
    Ich ich finde es sehr gut, dass jemand den Mumm hat uns Reindeutschen so eine Plattform zu bieten. Respekt dafür!
    Nun aber zu meiner Kritik: Es war ein riesen Fehler diese Seite bei der Pegida und besonders auf Facebook zu bewerben.
    Erstens ist Pegida des Juden Freund und zweitens tummeln sich da so viele linke Zecken, die haben diese Seite bestimmt schon dutzenfach der FSM gemeldet.
    Ich schätze mal diese Seite wird mitte nächster Woche gelöscht sein. Ich hoffe der Betreiber hier kann einem Gerichtsverfahren entgehen. Denn in unserem verseuchten Deutschland steht die Wahrheit leider immernoch unter Strafe.
    Mit deutschen Gruße,
    Frank

    Gefällt 1 Person

    • @FreiFrank

      Sieg Heil auch dir Kamerad und Danke für dein Lob!🙂

      Zum Gefahrenpunkt:

      Mach dir nicht in die Hose. Ich hab schon größere „Schurkereien“ betrieben, ohne Konsequenzen. Das hier ist nicht der erste Facebook-Anlauf meiner Seite. Ich mach dass Seit November nur hatte die Seite damals ein Downloadschwerpunkt dessen Handhabung den meisten Leuten viel zu umständlich war. Damals hab ich das sogar riskanter Weise mit meinen echten Facebookaccount und meinen echten Namen gemacht. Ich hab damals das Zeug für diese Seite sogar mit der Email-Adresse meines Facebook-Accounts auf Hosting-Server geladen wo sonst nur raubkopierte Filme hochgeladen werden. Was ist passiert? NICHTS! Wenn du noch vor einen Monat auf meine Seite gekommen wärst dann hättest du gesehen das das was ich damals veranstaltet habe 1000X gefährlicher war als dies hier. Ich bewege mich in einer Grauzone. Ich stelle nur zur Schau was Andernorts von Fremden hochgeladen wurde. Im Prinzip bin ich nur wie jemand der eine YouTube-Playlist von Videos die er nicht mal selber hochgeladen hat bei Facebook bewirb.

      Außerdem kann man mir nichts. Die Seite befindet sich auf einen ausländischen Server, USA nehme ich an. Die Inhalte sind ausschließlich von YouTube und einen speziellen Archiv. Ich habe alles nur verknüpft damit man es von dieser Seite aus in geordneter Form sichten kann. In Wirklichkeit befindet sich kein Hörbuch, kein Video, keine Rede oder dergleichen auf meiner Seite Das Einzige wofür man mich belangen kann ist das was ich hier schreibe und dafür kommen die Köter vom VS nicht hinter ihren Ofen hervor gekrochen. Da gibt es schlimmere „Schmierfinken“ als mich. Gerade hier bei WordPress!

      Ich gebe dir Brief und Siegel das diese Seite auch in 12 Monaten noch unbeschadet existieren wird und hoffe das du mich bei den uns alle betreffenden Kampf um des deutschen Volkes Freiheit hier unterstützen wirst.

      Heil Hitler!

      Gefällt mir

  7. Wie ich schon bei einem anderen Kommentar hier schrieb: Klasse Sache, bitte fortführen, solange es geht. Im Netz kenne ich keine Seite, in der man so offen schreiben kann, selbst auf solchen Assi-Seiten wie mmnews.de wird gelöscht, wenn´s mal deftig und derb wird (die sinnentleerten Assi-Kommentare dürfen dagegen stehen bleiben). Hab den Link hierher über den Fratzenbuch-Eintrag bei Pegida mitbekommen. Gleich mal ´ne Frage dazu: Wieso ist Pegida des Juden Freund? Klar sind das in erster Linie Warmduscher und Weicheier in deren Führungsriege, aber immerhin kommen so mal ein paar Leute auf die Beine. Und mal ehrlich, Freunde: Das Hauptproblem hier in Deutschland sind doch im Moment die ganzen Kamelficker-Untermenschen und nicht die paar Juden, die hier irgendwie rumwursteln, auch wenn mir klar ist, wer hinter dem Ganzen steckt.

    In diesem Sinne, freue mich auf Konversationen mit vielen national denkenden Volksgenossen auf dieser Seite.

    HH

    Gefällt mir

    • @Carsten

      Freue mich dass du hier bist!

      Zu Pegida:

      Sicher ist es gut das Deutsche auf die Straße gehen aber es sieht gerade danach aus das sich dort vor allen Juden drunter mischen die das antirassistische Fahrwasser ansteuern um der Pegida so langfristig den Schwung zu nehmen.

      Sein wir doch mal ehrlich.
      Wer wirklich gegen eine Islamisierung des Abendlandes ist der muss auch gegen eine Orientalisierung des Abendlandes sein und schon scheidet man das von Europas Boden was der Jude gerne hier haben möchte um uns arische Völker durch Vermischung mit niederen Blutsträgern vernichten zu können.

      So ist dies auch zu verstehen das die Pegida keine wirkliche Definition aufstellt was den ein Deutscher bzw. ein Abendländer eigentlich ist. Für die Pegida (den Juden sei Dank) ist ein Deutscher auch jemand der sich „integriert“ hat und nicht etwa nur wer ein/e deutscher Sohn/Tochter deutscher Ahnen ist.

      Mittlerweile betont die Pegida immer wieder das ihr die „christlich-jüdische Kultur Europas“ am Herzen liegt. So so, jetzt ist der Wahnsinn des jüdischen Talmuds auch schon europäisches Kulturgut!?!

      In der Schweiz gibt es genau wie in Österreich mittlerweile auch einen Pegida-Ableger. Schau dir mal die Judenfratze dieses Schweizer Pegida-Redners an. Ignaz Bearth ist sein Name😉 Also wenn dessen Ahnen Teutonen, Sachsen, Friesen oder Normannen waren lass ich mich hängen!
      DAS KANN NUR EIN JUDE SEIN!

      PS: Wir sind hier freimütige Deutsche und wir grüßen uns ohne Kürzel wie etwa „HH“ sondern mit HEIL HITLER! oder SIEG HEIL! Darum geht es mir ja. Ich will das hier keiner ein Blatt vor den Mund nimmt denn wir sind hier als Volksgenossen unter uns!

      Gefällt mir

      • Ja, das stimmt, das sind natürlich Argumente, keine Frage. Aber noch ist die Zeit nicht reif für eine solche Bewegung, wie wir sie uns alle eigentlich vorstellen und bei der Ross und Reiter ganz unverblümt benannt werden können. Ich sehe diese Pegida-Bewegung als eine Art Sammelbecken unterschiedlichster Interessen und im Moment ist der Feind meines Feindes nun mal irgendwie auch mein Freund (wenn auch nicht wirklich). Auch mir rollen sich jedes Mal die Fußnägel auf, wenn getönt wird von „christlich-jüdischer Kultur“ (dazu sage ich nur: Odin statt Jesus!), oder von der Verteidigung von Schwuchteln & Lesben gegenüber irgendwelchen islamistischen Anfeindungen. In diesem Punkt übrigens ist dieser Islam (so abartig dieser Dreck auch sein möge) der heutigen, dekadenten, in diesem Land praktizierten und propagierten Lebensweise völlig überlegen – sie ist viel mehr der Erhaltung und Verbreitung der eigenen Art verpflichtet und verurteilt alles Kranke und Abartige aufs Schärfste. Kann man eigentlich nur den Hut ziehen vor den Muselmanen, macht sie trotzdem natürlich keinen Deut besser, als sie sind, versteht sich.

        Um auf Pegida zurückzukommen: Ja, dieser schweizer Jude wird in Kürze auch bei uns hier in Freital (bei Dresden) & Dresden direkt bei Pegida seinen Auftritt haben. Da ist man in der Zwickmühle, auf der einen Seite hofft man auf ein Wachsen & Radikalisieren der Bewegung, auf der anderen Seite juble ich sicher keinem Juden zu, auch wenn seine Argumente in Bezug auf Islamisierung auf den ersten Blick sicher nicht von der Hand zu weisen sind, auf den zweiten Blick aber eher jüdische Interessen vertreten werden sollen.

        Am 13.04. soll in Dresden ja auch dieser Geert Wilders sprechen, der hölländische „Rechtspopulist“, übrigens auch ein absoluter Juden-, bzw. Israel-Freund. Hast du gewusst, dass auch solche Seiten, wie Politically Incorrect (pi-news.net) absolut judenfreundlich sind? Steht ganz oben auf deren Seite, da steht sogar noch „proamerikanisch“ (!!!), da könnte ich speien, wenn ich so was lese.

        Das Einzige, was die und uns verbindet, ist die Hass gegen den Islam, aber die bei Pegida stört viel mehr die Radikalisierung, uns hingegen die Rassenvermischung. Wobei ich mich frage, wenn die (jüdische Interessen) auch gegen die Islamisierung sind, wer steckt dann wirklich hinter Multi-Kulti & Co.? Oder ist das nur augenscheinlich, um alle gegeneinander aufzuhetzen und vom wahren Schuldigen abzulenken?

        Eine verzwickte Sache, wie ich finde.

        HEIL HITLER!

        Gefällt mir

        • @Carsten

          Beim Islam wäre ich vorsichtig. Der versteht nichts von Rassen. Der Islam will ein kosmopolitisches Weltreich in der es nur „Brüder und Schwestern“ des Islam gibt. Im Prinzip wurde hier von Mohammed nur eine weitere Internationale geschaffen die die Völker künstlich verbreien soll damit sie so wurzellos und indentitätsabhandend nicht mehr an Blut und Boden gebunden sind. Wie beim Marxismus wird so auch beim Islam nichts weiter geschaffen eine seelenlose Viehherde die sich im Falle des Islams von einer selbsternannten Glaubensautorität nach Belieben schalten und walten lässt mit dem selbstverständlichen Endziel die Arbeitskraft dieser „Gläubigen“ im Namen Allahs ausbeuten zu können. Und das ohne Wiederstand denn eine Auflehnung gegen diese Glaubensautorität wird im Islam gerne mit den Tode bestraft was eine zusätzliche Angstpsychose in so einer Gesellschaft erzeugt. DIE ÄHNLICHKEITEN ZUM MARXISMUS SIND ERSCHRECKEND! Beim Marxismus ist diese Glaubensautorität die Parteiführung und damit der Jude.
          Ich wette Mohammed war auch ein Jude der sich eine fixe Idee überlegt und in ein Glaubensgewand hüllte um den Wüstenpöbel für die Zwecke der Juden zu mobilisieren.

          Pegida.
          Ich persönlich halte Pegida für das Ergebnis des natürlichen Zornes der Deutschen betreffs der Überfremdung. Jedoch wurde diese Bewegung vom Juden unterwandert um diesen Zorn für seine eigenen Zwecke zu mobilisieren denn solange die Pegida in einen Schwebezustand zwischen Sieg und Niederlage gehalten wird bindet der Jude damit alle nationalen Kräfte Deutschlands an eine Organisation die zwar medial präsent ist aber durch die Bindung an ein demokratisches System bzw. dessen politischen Korrektheit niemals siegen kann. Die Pegida dient der Regierung sogar sehr denn durch die Pegida wird der Anschein der Demokratie gewahrt. Die Pegida wird deshalb niemals siegen weil eben jenes System erstens keinen Einfluss der Pegida auf die Regierung zulassen wird und zweitens weil dieses System die Pegida trotz aller politischen Korrektheit in den Medien diffamiert und verleumdet. Die Pegida legt somit ,durch den Juden zu politischen Korrektheit verführt, selbst die Waffe des völkisch revolutionären Gedankens aus der Hand der auf die Dauer nur allein zum Siege führen kann da ein solcher Gedanke keine Halben und Lauen als seine Träger duldet die von Juden zur Schwäche verführt werden könnten. Wenn die Pegida nicht schleunigst diese widerliche Gutmenschenfratze abwirft verkommt sie in kürze zu einen bedeutungslosen Verein der später mal von den Juden als Sammelbecken einer politischen Minderheit bezeichnet wird das durch Scheitern bewiesen hat das die Mehrheit der Deutschen für Multi Kulti ist.

          Heil Hitler!

          Nachtrag: Anscheinend ist bei diesen Kommentarstrang keine Antwort mehr möglich da meine Antwort die Antwort auf deine Antwort war. Wenn du noch etwas auf meine letzte Antwort antworten möchtest muss du wieder auf den Kommentar antworten bei den ich das Video mit den Pegida-Juden eingefügt habe.

          Gefällt mir

  8. @Carsten

    Ich weiß, dein Kommentar auf den ich dir jetzt hier antworte, der befindet sich eigendlich dort: https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/03/29/unter-vier-augen-mit-einen-hmm-naja-was-auch-immer/

    aber ich ziehe es vor hier die Antwort erscheinen zu lassen damit sich hoffendlich in Zukunft auch alle anderen daran halten worum ich dich jetzt bitten werde:

    …Ja du darfst hier alles schreiben nur möchte ich dich bitten dein Vokabular so farbenfroh und ehrlich es auch ist etwas jugendfreundlicher zu gestallten. So nimmst du nicht nur unseren Feinden den Wind aus den Segeln die der Meinung sind das hier nur gepöbelt wird sondern so schulst du dich und die Leser deiner Kommentare auch Gleichzeitig in der Kunst einer Agitation die zwischen den Zeilen noch beleidigender wirken kann als dies mit einen offenen Schimpfwort möglich wäre. Wir wollen aus unseren Worten Präzisionswaffen machen die jeder antideutschen Pöbelei und jüdischen Dialektik überlegen sind.

    Betrachte die Werke des absoluten Meisters dieser Kunst und du erkennst was ich meine:
    https://ia601200.us.archive.org/14/items/Goebbels-Joseph-Der-Angriff/GoebbelsJoseph-DerAngriff-AufsaetzeAusDerKampfzeit1935345S.ScanFraktur.pdf

    https://ia601206.us.archive.org/34/items/Goebbels-Joseph-Das-eherne-Herz/GoebbelsJoseph-DasEherneHerz1942224S.Text.pdf

    https://archive.org/details/Goebbels-Joseph-Die-Zeit-ohne-Beispiel

    Du sollst natürlich nicht völlig auf Schimpfworte verzichten, das kann Keiner, aber Weniger ist manchmal Mehr😉
    Ich hoffe du bist mir nicht böse wegen dieser Spaßbremse aber ich muss jetzt Rechtzeitig eine gewisse Ordnung für ALLE herstellen bevor sich hier Leute anfangen gegenseitig zu beleidigen oder sich meinen in der Rauheit ihrer Sprache übertreffen zu müssen um sich vor zu tun.
    Das ist nichts persönliches, du warst jetzt nur ein passender Präzedenzfall.

    PS: Wie viel mächtiger ein scharf geschliffenes Wort anstelle einer wüsten Beleidigung wirken kann siehst du wenn du weiter hochscrollts an „unserer“ Jüdin >Aki Goldblatt< die sich auf recht putzige Weise versuchte hier einzuschleichen.
    Anstatt sofort einen Orkan an Schimpfworten gegen sie zu entfachen habe ich sie höflich aber bestimmt so ins Mark getroffen das sie darauf nichts mehr zu antworten wusste und das Feld räumte ohne das hier ein Schlagabtausch stattfand der die Leser dieses Blogs von den nationalsozialistischen Quellenmaterial ablenken könnte.
    Bei „Tim“/Tim Schneider bin ich etwas anders aber dennoch „höflich“ vorgegangen da er ein perfektes Anschauungsbeispiel dafür ist wie man einen „Gutmichel“ dazu bringt seine eigene Dummheit zu offenbaren. Hier war eine längere Konfrontation angebracht.

    HEIL HITLER!

    Gefällt mir

    • Alles klar, war nur ein Test, um zu sehen, ob man hier wirklich alles schreiben kann. Im Normalfall rede ich natürlich nicht so, nur um das mal klar zu stellen. Diese Sprachmittel nutzen bekanntlicherweise eigentlich nur völlig asoziale Elemente und Kanaken, wobei gerade bei denen diese Wörter um so angebrachter wären, weil sie eben genau das beschreiben, was sie sind, in ihrer eigenen Sprache. Wie dem auch sei, habe erkannt, worauf du hinaus willst und wie du schon geschrieben hast, wahre Volksgenossen üben sich nicht in solch jüdischer Dialektik. Im Übrigen hoffe ich sowieso mehr Gleichgesinnte hier zu treffen, als solcherlei Störenfriede.

      In diesem Sinne.

      HEIL HITLER!

      Gefällt mir

      • @Carsten

        Ich freu mich dass wir auf derselben Wellenlänge schwingen und hoffe auf deine Hilfe diesen Blog sauber zu halten. Ich habe nicht 24 Stunden am Tag Zeit hier für Disziplin zu sorgen und muss mich deshalb darauf verlassen das hier niemand die Atmosphäre einer brüderlichen Volksgemeinschaft zerstört. Ich will das hier alle zu einer verschworenen Kameradschaft werden und das jeder hilft den anderen weltanschaulich zu schulen und ihn ansonsten durch vorbildliches Verhalten ein Beispiel gibt. Dies funktioniert nur wenn jeder mit einen gewissen Ernst an die Sache herangeht denn unser Kampf und das was für unser Volk auf dem Spiel steht ist ebenfalls todernst.

        Im Übrigen erwarte ich von jeden hier das er mal in seinen Freundeskries nach Leuten Ausschau hält die einen Ort wie diesen hier suchen.

        Gefällt mir

  9. Bloß gut, dass ich gestern deinen Facebook-Link noch gefunden habe, heute wäre es wohl zu spät gewesen und ich hätte diese wunderbare Seite nie entdeckt. Übrigens, bin ich da nicht registriert, ich les da nur ab und zu mal was mit. Eigentlich hasse ich diesen Verein.

    Was deine Fragen betrifft: Kenne leider keine Russen oder Amis, die dir diesbezüglich weiter helfen könnten. Dasselbe gilt für private Kontakte zu nationalen Kreisen, bzw. anderen Kameraden.

    Was das betrifft, wollte ich sowieso noch was anmerken:

    Es ist sicher das Eine im Internet auf Facebook oder auf Blogs in den Kommentaren aktiv für die Sache, bzw. diese Seite zu werben. Jemanden im realen Leben auf solch eine Seite zu locken stellt sich als erheblich schwierigeres Unterfangen dar. Man bekommt ziemlich schnell mit, ob jemand ähnlich denkt, oder eben nicht (was oft der Fall ist) und selbst wenn, setze ich ein gewisses Wissen oder Niveau voraus, um auf solchen Seiten mit diskutieren zu können. Beides heutzutage zu finden, gleicht der Suche nach der Nadel im Heuhaufen, zumal nicht jeder so veranlagt ist, einfach x-beliebige Leute z. B. auf einer Demo anzusprechen und Werbung in nationaler Sache zu machen.

    Was ich sagen will: Ich kann dir da leider nicht groß weiterhelfen, was das anbelangt. Bisher ist das Aufkommen in Kommentar-Form bei dir ja auch noch sehr übersichtlich, würde sagen so im einstelligen Bereich, was die Anzahl der Nutzer angeht. Aber lieber Qualität, statt Quantität, die man dann dafür auch vergessen kann.

    Stand mal kurz in Kontakt mit der JN bei der NPD, hab´s mir dann aber überlegt, da erwiesenermaßen total VS-verseucht. Vielleicht eine vertane Chance gewesen, keine Ahnung…

    Eventuell können die anderen Kameraden weiterhelfen?

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s