Billy Six´s Asylflut-Reportagen

Die folgenden Reportagen des Billy Six zeichnen sich besonders durch ihre Objektivität aus. Er lässt vor allem die „Asylanten“ selbst zu Worte kommen welche dabei nur zu oft durchblicken lassen das sie reine Wirtschaftsflüchtlinge sind.


Weitere Reportagen von Billy Six zu anderen Themen findet ihr auf seinen YouTube-Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UCBwzo_QHMYp5F2LHVez0dgg

13 Gedanken zu “Billy Six´s Asylflut-Reportagen

  1. Die Videos von Billy Six ..sprechen für sich..und sind auf eine besondere Art investigativ..
    Diese Befragung von „Kindern“und Schläfern,…..und Gratis-Disko-Terroristen-Touristen, Kleinkriminellen. Jaja, alles Merkels Kinderchen
    ..und manche sehen nicht aus wie „Syrer“! Aber deren Träume sind „schäume“!

    Christen, Jessiden(dürfen lt. Religion nicht kriegerisch sein), und Armenier sind am gefährdetsten.. und sagen wo die Gefahren liegen für sie und uns in Europa..!

    Hinter allem blickt der Hooton-Plan, Thomas Barnetts Vorhaben und die „Welcome“- Agenda von George Soros und den willigen Helfern wie den EU-Chefs und der Merkel -Umvolkerin hervor!

    Gefällt 1 Person

    • @Gvb

      [„…Diese Befragung von “Kindern”und Schläfern,…..und Gratis-Disko-Terroristen-Touristen, Kleinkriminellen. Jaja, alles Merkels Kinderchen
      ..und manche sehen nicht aus wie “Syrer”! Aber deren Träume sind “schäume”!…“]

      Ja! Billy Six leistet wirklich ausgezeichnete Arbeit denn besonders durch seine unparteiischen Art der Fragestellung lässt er kein Raum für linke Späkulationen bezüglich seiner Absichten. Die Intention des Reporters ist also undurchsichtig und bietet damit keine Angriffsfläche. Das er „Asylanten“ auführlich zu Wort kommen lässt bringt uns gleichzeitig ein unbestreitbares Quellenmaterial bezüglich des Wesens und der Absichten der „Asylanten“ welche sich selbstredend als Wirtschaftsflüchtlinge überführen.

      Das ist in etwar genau so wertvoll wie die Äußerungen des von dir angesprochenen Thomas Barnett. Hier kann man zwar der Art der Illustration des Zitas eine politische Intention unterstellen aber als Quellenmaterial ist es unwiederlegbar und extrem wertvoll da das Zitat ja aus den Mund eines einflussreichen Juden kommt…

      … und sich sinngemäß mit der Video-Aussage der Jüdin Barbara Spectre deckt!

      Und es deckt sich auch mit dem Zitat des Juden Abe Fuchsman!

      Gefällt mir

  2. Auch kommt bei diesen Reportagen zum Ausdruck, wenn man einem Fremdling in Deutschland Leistungen gewährt und ihn hier wohnen läßt, so zieht das unwiderruflich weitere Fremdlinge wie Familienmitglieder und Freunde an, die dasselbe wollen.
    Aus 100 Fremdlingen werden so ganz schnell 1000, und aus Tausend werden so ganz schnell 10.000 fremdvölkische Landnehmer usw…

    Da hilft nur die Einladungskultur zu beenden, alle Leistungen für Nichtdeutsche in Deutschland zu streichen und eine hochmoderne Grenzblockade. Dazu müssen Programme für die Rückführung der Fremden aufgelegt werden, die schon hier sind.
    Diese Maßnahmen umgesetzt und der Invasorenstrom nach Deutschland würde ruck zuck aufhören. Nur ist es nicht gewollt, nach Kalergi, Barnett, Hooton, EU, Kahane usw. sollen die Europäer alle vernichtet werden.

    Stattdessen sollen die Türken aus der Türkei demnächst ohne Visum in den Schengenraum einreisen dürfen. Obendrauf bedeutet dies eine weitere Türkeninvasion nach Deutschland, dank der Völkermordinstitutionen Europäische Union und Vereinte Nationen.
    Man nennt den europäischen Bevölkerungsaustausch „Replacement Migration“.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/vereinte-nationen-fordern-bevoelkerungsaustausch-von-deutschland.html

    Der Weiße Genozid, der Völkermord an den Weißen, ist offizielle Agenda.

    Bevölkerungsaustausch ist Genozid.
    Wir brauchen unser Land für uns selbst. Daran hängt alles.

    Gefällt mir

  3. Auch kommt bei diesen Reportagen zum Ausdruck, wenn man einem Fremdling in Deutschland Leistungen gewährt und ihn hier wohnen läßt, so zieht das unwiderruflich weitere Fremdlinge wie Familienmitglieder und Freunde an, die dasselbe wollen.
    Aus 100 Fremdlingen werden so ganz schnell 1000, und aus Tausend werden so ganz schnell 10.000 fremdvölkische Landnehmer usw…

    Da hilft nur die Einladungskultur zu beenden, alle Leistungen für Nichtdeutsche in Deutschland zu streichen und eine hochmoderne Grenzblockade. Dazu müssen Programme für die Rückführung der Fremden aufgelegt werden, die schon hier sind.
    Diese Maßnahmen umgesetzt und der Invasorenstrom nach Deutschland würde ruck zuck aufhören. Nur ist es nicht gewollt, nach Kalergi, Barnett, Hooton, EU, BRD, Fischer, Merkel, Gysi, Spectre, Abe Foxman, Kahane usw. sollen die Europäer und insgesamt alle Weißen weltweit vernichtet werden.

    Stattdessen sollen die Türken aus der Türkei demnächst ohne Visum in den Schengenraum einreisen dürfen. Obendrauf bedeutet dies eine weitere Türkeninvasion nach Deutschland, dank der Völkermordinstitutionen Europäische Union und Vereinte Nationen.
    Man nennt den europäischen Bevölkerungsaustausch „Replacement Migration“.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/vereinte-nationen-fordern-bevoelkerungsaustausch-von-deutschland.html

    Der Weiße Genozid, der Völkermord an den Weißen, ist offizielle Agenda.

    Bevölkerungsaustausch ist Genozid.
    Wir brauchen unser Land für uns selbst. Daran hängt alles.

    Gefällt 1 Person

    • @Europäische Aktion Thüringen

      Zwangsarbeit: BRD will Arbeitspflicht für deutsche Jugendliche.

      Wegen der steigenden Migrantenzahlen denkt die CDU intern über eine »Dienstpflicht für Schulabgänger« nach. Jugendliche sollen sich – möglichst ohne Entlohnung – beispielsweise um Asylanten kümmern und so die Kommun(ist)en entlasten.

      Nach uns vorliegenden Informationen soll der Zwangsdienst die Jugendlichen dann vor die Wahl stellen, ein Jahr lang zur Bundeswehr zu gehen oder ein soziales Jahr abzulegen.

      Grund: Die ehrenamtlichen Asylhelfer seien völlig überlastet.

      Der CDU-Abgeordnete Eckhardt Rehberg soll gesagt haben, wer eine solche Dienstpflicht heute noch ablehnte, der werde spätestens in einem halben Jahr anders darüber denken.

      Auch der Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier (CDU), unterstützt intern das Vorhaben, weil er sich damit mehr Zulauf für die Bundeswehr verspricht, die jetzt Soldaten für die geplanten weiteren Auslandseinsätze braucht. Lorenz Caffier will so mehr Rekruten für den Waffendienst anlocken.

      Auch die SPD diskutiert intern darüber, einen Zwangsdienst für Jugendliche mitzutragen. In den Reihen der Partei hofft man darauf, so bei Jugendlichen noch mehr Verständnis für die angestrebte multikulturelle bunte Republik zu bekommen.

      Die Asylindustrie wird das freuen, denn sie bekommt dann zum Nulltarif weitere Arbeitskräfte, welche sie für die Profitmaximierung einsetzen kann.

      Quelle:
      http://brd-schwindel.org/zwangsarbeit-brd-will-arbeitspflicht-fuer-deutsche-jugendliche/

      =================================

      Mein schon längst verstorbene Tante meinte mal, früher war alles besser, damals konnte man noch bei offenem Fenster schlafen.

      Das war ca. um 1975.

      So gesehen kann Sie ja nur diese Zeit gemeint haben.
      ============================================

      Jesus lehrt uns in “Johannes 8”, dass die Juden den Teufel zum Vater hätten und nach den Gelüsten des Teufels, der ein Menschenmörder und ein Lügner von Anbeginn sei, leben wollten.

      Das heißt, wir leben versklavt und sind durch die Anbetung derLüge zum Sündigen verurteilt. Und das heißt auch, wenn wir die Wahrheit nicht erkennen, werden wir niemals frei werden. Nicht umsonst fordert der Erlöser von seiner Christengemeinschaft, die Wahrheit über die Juden zu erkennen, um frei zu werden: “… und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.”

      =========

      =>

      “Ich will nur ein paar grundsätzliche Auffassungen sagen: Da ist zunächst die erste Auffassung: In dieser Welt der kapitalistischen Demokratien, da lautet der wichtigste Wirtschaftsgrundsatz: Das Volk ist für die Wirtschaft da, und die Wirtschaft ist für das Kapital da.

      Und wir haben nun diesen Grundsatz; umgedreht, nämlich: Das Kapital ist für die Wirtschaft da, und die Wirtschaft ist für das Volk da. Das heißt mit anderen Worten: Das Primäre ist das Volk, alles andere ist nur ein Mittel zum Zweck.

      Das ist der Zweck. Wenn eine Wirtschaft es nicht fertigbringt, ein Volk zu ernähren, zu bekleiden usw., dann ist sie schlecht, ganz gleichgültig, ob mir ein paar hundert Leute sagen, “aber für mich ist sie gut, ausgezeichnet, meine Dividenden stehen hervorragend”. Das gebe ich zu. Mich interessieren gar nicht die Dividenden. Ich bezweifle nicht, dass in unserem Staat das nicht möglich ist. Ja, es darf nicht einmal sein. Wir haben hier Grenzen gezogen.

      Man sagt sofort: Ja, sehen Sie, das ist es eben. Sie terrorisieren die Freiheit.” Jawohl, die terrorisieren wir, wenn die Freiheit auf Kosten der Gemeinschaft geht. Dann beseitigen wir sie. “

      =>

      Adolf Hitler: Ein Champion für die ganze Menschheit

      Die erstaunlich vielen Hitler-Fans unter den Schwarzen Südamerikas und Nordamerikas haben auch Gesinnungsgenossen unter den Asiaten, vor allem in Thailand, wo eine Hitler-Manie heutzutage total in Mode ist. Am 20. April 2015 (ja, eben zu Hitlers Geburtstag) veröffentlichte der thailändische königliche Prinz ML Rungguna Kitiyakara die folgenden Anmerkungen auf seiner Facebook-Seite:

      ===>>>>

      “Warum also wird Hitler als böse angesehen?

      =>Weil er einen Weg fand, das Volk von der Sklavung durch die Juden zu befreien? Weil er einen Weg fand, eine bessere Welt zu schaffen, frei von Zionisten?

      Das genau war seine Tat.

      Er war ein Mann des Volkes. Er war Deutschlands Vater. Sein Volk liebte ihn und er liebte sein Volk.

      Heil Hitler… Herzlichen Glückwunsch Ihnen!

      Hitler war ein echtes Genie und ein Patriot. Alles in Deutschland wurde besser wegen ihm.

      Die Geschichte wird von den Siegern geschrieben, von den Allierten. Die Zionisten und jüdischen Bänker wollen nicht, daß die Wahrheit herauskommt. Sie zerstörten Hitler und Deutschland.

      Hitler wurde als Bösewicht wegen des sogenannten H-ol-oc-austs, der nie stattgefunden hat, hingestellt.

      Das war nur Propaganda, um Sympathie zu gewinnen für die [jüdische] Vertreibung der Palästinenser aus ihrer Heimat und ihre Ermordung, damit Juden [auf Palästinas Boden] ihren eigenen Staat haben.”

      Der “Big H” hatte auch schon immer eine große Fan-Gemeinde in der gesamten arabischen und muslimischen Welt:

      Gruß Skeptiker

      Gefällt 1 Person

      • Die (derzeit nur noch sehr wenigen!) deutschen Jugendlichen, sollen also unter Zwang ebenfalls als antiweiße Genozidhelfer dienen. Zwangsarbeit zum Völkermord am eigenen Volk!

        Und wenn man denkt, bei der Völkermordindustrie namens BRD geht es nicht schlimmer, dann kommen die Volksmörder in ihrem deutschenhasssenden Wahn mit noch einer absurderen Idee den Völkermord zu beschleunigen und gleichzeitig die (restlichen) Deutschen dabei noch mehr zu knechten.

        Sollen sich die antiweißen Genozidhelfer doch selber um ihre geliebten Refutschis / Fahnenflüchtige kümmern. Ich rühre da jedenfalls keinen Finger, ich halte mich da schön raus. Mich können die nicht zur Völkermordzwangsarbeit zwingen.

        Merkeldämmerung

        Die Dämonkraten bringen uns den Volkstod, Armut und Terror.
        Nie wieder BRD. Nie wieder EU. Nie wieder Dämonkratie.
        #WhiteGeNOcide

        Ps. Die beiden Videos sind mehr bekannt🙂
        Und ja, früher war tatsächlich alles besser.

        Deswegen hilf mit, daß es wieder besser wird und unterstütze die Europäische Aktion für ein freies Deutschland und Europa.
        Zum Beispiel setze ich immer Links zur EA oder anderen aufklärerischen Seiten oder Videos durch den Benutzernamen.

        Gefällt 1 Person

        • @Europäische Aktion Thüringen

          Und solche paradiesische Zeiten hatten wir mal.

          Ab der 6 Minute wird der Film ernsthaft.

          =>

          Ich hatte mal ein Kumpel, der hat es ein Leben lang bereut, das er sich anfang der 90 er Jahre für Ausländer eingesetzt hat.

          Voller bedauern meinte er: Das ist das letzte Pack.

          Nach seinen Erfahrungen meinte er voller Bedauern.

          Alles was sich die Deutschen an sozialen Sicherungssystemen aufgebaut haben, das hat das rot-grün-lila Gesocks doch alles den Muselmanen und Mulukken usw. gegeben.“

          2005 hat er angeblich sich das Leben genommen, wegen Hatz 4 und der Tatsache, dass er sich seine langen Haare abschneiden sollte, für einen 1 € Job.

          1977 war ich 15 Jahre alt, da gab es ein Türken in der Klasse.

          Heute fragten mich ein Neger, wo ich überhaupt herkomm.

          Wie gesagt, lasst euch das nicht gefallen, Hamburg ist völlig versifft.

          Gruß Skeptiker

          Gefällt 1 Person

        • @EA Thüringen

          Ihr seid doch mit Schaub verwandt und verschwägert und ich denke, er ist der Kopf der EA. Wie kommt es, daß die EA die Waffe „Gaskammertemperatur“ nicht führen will, obwohl sie damit bestens bekannt gemacht wurde und seitdem jeden Dialog standhaft verweigert? Und dies, obwohl Rigolf Hennig sich bzgl. der GKT im bestmöglichen Sinne geäußert hat („Ich halte diesen Weg für den bestgeeigneten“) und damit alle Ziele, welche man sich als Deutscher nur wünschen könnte, schnell und sicher erreichbar sind.

          Heil Gaskammertemperatur!
          Heil Offenkundigkeit!
          Heil Holocaust!
          http://deutscher-freiheitskampf.com/gaskammertemperaturgkt/

          Gefällt 1 Person

          • @ Roland
            Ich mache die EA nur bekannt, weil ich das für eine gute Bewegung halte.
            Ich bin da jedoch nicht involviert und kann dir zu internen Angelegenheiten keine Auskunft geben.
            Aus welchen Grund man die Gaskammertemperatur nicht als Aufklärungswaffe führen möchte, kann ich dir daher auch nicht sagen. Bei Gelegenheit werde ich dies der EA zutragen.

            Ja, Schaub ist der Kopf der EA und er versuchte es bisher auf diese Weise:
            Bernhard Schaub – Wem dient das Anti-Rassismus-Gesetz? – Vortrag auf der AZK-Konferenz 2009:

            Mir hat dieser Vortrag jedenfalls die Augen geöffnet.

            Gefällt mir

          • Deutscher Volksgenosse, 100 % Zustimmung. Die seit Jahrzehnten zu Unrecht steuerbefreite Bertelsmannstiftung mit mehr als 350 Unterverlagen anderen Namens und Unterfirmen (auch Zulieferindustrie des Militärs) ist einer der größten jüdisch-zionistischen Verbrecherkonzerne und Gehirnwäsche-Kriminellen-Ansammlung mit ihren Think-Tanks. Sie ist an quasi allen wirtschaftskriminellen Schädigungen des deutschen Volkes in den letzten 70 Jahren an vorderster Stelle federführend. Sie schändet einstmals gute deutsche Gesetze, indem sie eigene Leute in den Ministerien sitzen hat. Ständige Drehtüren zwischen Bertelsmann-Firmen und Regierung/Ministerien. Sie besteht aus Zionisten und tut alles zugunsten des zionistischen Judentums. Lesen Sie „Bertelsmann-Republik Deutschland. Auch ALLE sogenannten „Bürger“foren der letzten Jahrzehnte, die ganz kurz am Anfang mit persönlicher Anwesenheit von Bürgern, anschließend aber im Internet weitergeführt wurden, sind unter verheimlichter Regie von Bertelsmannleuten vonstatten gegangen, mit einem Großaufgebot von Bertelsmann-Manipulanten, die sich nicht als solche zu erkennen gaben und unerwünschte Meinungen deutscher Patrioten in diesen angeblichen „Bürger“-Internetforen sofort im Keim erstickten erstickten, indem die jüdisch-zionistischen Berstelsmannmitarbeiter massenhaft sofort Gegenmeinungen dazu im Internet veröffentlichten und sich dabei als deutsche Bürger ausgaben. Das kam alles hinterher heraus.

            Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s