Die Rheinwiesenlager – Massenmord an deutschen Kriegsgefangenen nach Kriegsende!

Die wahre Dokumentation über die Rheinwiesenlager und das öffentlich machen des verschwiegenen Massenmords an Deutsche Menschen ist in dieser verdammten BRD zensiert, zum finanziellen Wohle und auf Befehl der alliierten “Befreier” an alle geknechteten Parteien und Medien in dieser BRD.
Auf TruTube.TV kann diese ersatzweise betrachtet werden: Rheinwiesenlager

Die Wahrheit unterscheidet sich dadurch von der Halbwahrheit, daß sie die ganze Wirklichkeit umfaßt.

Zur ganzen Wirklichkeit zählt auch, dass für die deutsche Bevölkerung die Zeit, die dem 8. Mai 1945 folgte, eine Zeit der puren Unterdrückung war.

Das Schicksal der Deutschen war in den Besatzungszonen der Sowjets, der Franzosen und der Amerikaner besonders übel.

Nach dem 8. Mai 1945 starben 12 Millionen Deutsche an den Folgen der Verbrechen der Siegermächte. Millionen deutsche Kriegsgefangene sind in den Lagern der Siegermächte ermordet worden und umgekommen.

Insgesamt 16 Millionen Deutsche flohen aus Ostdeutschland oder wurden systematisch vertrieben. Das erschütterndste war der Akt der Vertreibung selbst. Er wurde mit unvorstellbarer Grausamkeit vollzogen. Millionen deutscher Bürger wurden noch am alten Wohnort oder auf der Flucht von den Vertreibern umgebracht, oder sie sind auf der Flucht umgekommen.

Als weitere Todesursache sind schriftlich überliefert:

Erschlagen, Erschießen, Erdrosseln, Ertränken, Erstechen, Tod nach mehrfacher Vergewaltigung, Entmannen, Kreuzigen, Totpeitschen, Tottrampeln, Verbrennen bei lebendigen Leib, Verstümmeln, zu Tode rollen in Fässern und vollpumpen mit Jauche…

In den Straf- und Schauprozessen ließen sowjetische Vernehmungsoffiziere nicht aussagewillige deutsche Kriegsgefangene in vielen Fällen foltern und erschießen. Amerikanische Vernehmungsoffiziere ließen in vielen Fällen deutsche Kriegsgefangene tagelang hungern, mit Fäkalien übergießen, Säcke über die Köpfe stülpen, dann auf sie einschlagen, um sie für die Verhöre weich zu bekommen.

Im “Malmedy-Prozess” wurden den angeklagten deutschen Kriegsgefangenen Holzkeile unter die Fingernägel getrieben oder die Hoden zerquetscht um sie zu “Geständnissen” zu zwingen.

Die US-Militärbehörde verbot, Verpflegung und Zelte aus Wehrmachts- und US-Depots in den Gefangenenlagern zu verteilen, untersagte, die Bereitstellung von Trinkwasser und Nahrungsmitteln für die deutsche Bevölkerung, befahl den helfenden Zivilpersonen die Lebensmittel abzunehmen und zu vernichten.

Die Folgerung, daß die Deutschen den Krieg allein verursacht und damit die Vertreibung und das Elend ab 1945 selbst verschuldet hätten, ist historisch unhaltbar. Die Ursachen des Zweiten Weltkrieges beginnen mit den europäischen Auseinandersetzungen, die zum Ersten Weltkrieg führten und setzten sich mit der gnadenlosen Art fort, in der die damaligen Sieger dem deutschen Volk in Versailles erst die Alleinschuld am Kriege zuschoben und es dann ausgeplündert haben und gehen bis zum Danzig-Streit und der Diskriminierung und Drangsalierung der deutschen Minderheit in Polen.

Das Leid von 16 Millionen Bürgern während der Vertreibung, von elf Millionen deutschen Männern in der Kriegsgefangenschaft und der Tod von weit über 6 Millionen Bürgern unseres Landes nach dem 8. Mai 1945 ist zu bedeutend, als daß es neben der Erleichterung derer, die sich praktisch befreit sahen, von damals an diesem Tag verschwiegen werden dürften!

Weiterführende Informationen zum Genozid am deutschen Menschen: www.rheinwiesenlager.de


Quelle:

https://mcexcorcism.wordpress.com/2012/01/28/rheinwiesenlager-massenmord-an-deutsche-nach-kriegsende/

36 Gedanken zu “Die Rheinwiesenlager – Massenmord an deutschen Kriegsgefangenen nach Kriegsende!

  1. Das RFLK ist vereinfacht gesagt ein „Netzwerk“ von Medien, also bestimmten Personen die etwas empfangen und weiterleiten, und fast ausschließlich für die Übermittlung von Information zwischen mehreren Punkten zuständig. Aber nicht einfach zwischen zwei Städten oder zwei Kontinenten – wir sprechen hier von unterschiedlichen Fixsternsystemen, die untereinander kommunizieren – und zwar über eben dieses „Netzwerk“! Technik wie Satelliten können Informationen nicht über solch enormen Distanzen übertragen, da die Schwingungen (also die ENERGIE, die unsere materielle Technik aufwenden kann) viel zu schwach dafür ist. Das heißt, es ist mit materieller Technik unmöglich Kontakt mit dem RFLK aufzunehmen.
    Also und da habe ich irgendwie Kontakt aufgenommen, ich stehe da mit denen in Verbindung. Wenn ich dir jetzt noch sage wie es dazu kam, und was passiert ist, das ist unfassbar. Also ich bin gerade sozusagen in der Weltraumforschung tätig, deshalb wäre es auch für mich interessant was da dein Weltraum(Kopf) dazu sagt. Die Absetzbewegung ist Real, ich stehe mit denen in Verbindung, wenn du willst kann ich dir sagen was ich weiss, aus echtem Glaube entsteht auch echtes Wissen. Unsere Religion ist die Wahrheit. Entweder oder, kein Objekt fliegt schneller wie der Gedanke. Es geht hier um Telephatie, esw geht daum wie man Telephatische Verbindungen aufnehmen kann. Also, entweder denkst ich sei verrückt, oder willst bestimmt mehr wissen. Aber höchstinteressant ist das ja schon.

    Gefällt mir

    • @Andreas Layer

      Also als du mir auf YouTube von RFLK erzählt hast und dort nicht so recht rausrücken wolltest was das nun ist hab ich mir wirklich alles mögliche vorgestellt.

      ABER DAS?!🙂

      Es gibt ja viele die auf „die auf die Rettung von außen“ hoffen aber das ist, so finde ich, ein gefährliches Luftschloss weil ein das passiv hält.
      Wenns ne Absetzbewegung gibt warum greifen die nicht mit ihren überlegenen Waffen ein um uns zu helfen? Wieso warten die 70 jahre lang und warum gucken die zu wie wir mit Negern usw. rassisch verseucht werden?

      Naja ich gehöre zu den Leuten die ohne wenn und aber mitgehen wenn es heißt es gibt außerirdisches Leben wegen der potentiell riesigen Anzahl an erdähnlichen Planeten. Aber das mit der Absetzbewegung ist mir dann doch zu „abgespacet“

      Nun gut, ich hab dich ja explizit hier her eingeladen und will dich natürlich nicht wieder verscheuchen. Wenn du tatsächlich einen Weg gefunden hast mit Aldebaran usw. zu kommunizieren dann sag uns einfach wie das geht und wenn wir auch ne Rückmeldung von Aldebaran bekommen dann ist´s ja prima!

      Wenn du dir das nur ausgedacht hast dann will ich von RFLK nichts weiter lesen. Hier gibts für diesen Fall ja noch genug andere Themen zu den du dich äußern kannst🙂

      Gefällt 1 Person

      • @Deutscher Volksgenosse
        Bin ich betrunken?

        ===========
        Meine deutschen Volksgenossen!

        Heute vor 16 Jahren haben die drei Wehrmachtsteile Marine, Luftwaffe und Heer die Kapitulation unterschrieben. 16 Jahre sind eine lange Zeit im Leben eines Menschen, doch nur ein Bruchteil einer Sekunde im Leben eines Volkes. Ihr, meine Volksgenossen, die ihr hier versammelt seid, habt trotz eurer Jugend der Gehirnwäsche alliierter Meinungsdiktatoren widerstanden und seid unserem deutschen Volk treu geblieben. Ihr habt die große Aufgabe aufklärend in unserem Volke zu wirken.

        Seid aber vorsichtig und rennt nicht ins offene Messer unserer Volksfeinde. Auch guten Freunden gegenüber sagt nicht alles was ihr wisst, da viele von ihnen Opfer der Meinungsindustrie geworden sind und die Wahrheit von der Lüge nicht mehr unterscheiden können. Das geht heute schon quer durch die Familien. Die Menschen sind geblendet von einem zur Zeit steigenden Wohlstand, der wie schleichendes Gift die Gehirne lähmt. Urlaub, Auto und zweifelhafte Vergnügungen werden höher bewertet als Anständigkeit, Treue und Mut.

        Die Hintergrundmächte, geführt von den internationalen Bankjuden der Wallstreet, der Lombardstreet und dem Oberrabbiner Zadik in Bat Yam bei by Tel Aviv, wissen das genau. Dieser sogenannte materielle Wohlstand ist das süße Gift, das in die Gehirne unserer Volksgenossen eindringt und diese willenlos macht. Treue und Kameradschaft werden durch Habgier und gegenseitige Bespitzelung abgelöst werden.

        Dann kommt die Welle der Beschuldigungen über meine Person und die Zeit des 3.Reiches. Eure Eltern werden mundtot gemacht. Ihr, die ihr jetzt hier versammelt seid, werdet jetzt sagen: Warum greift das geheime Deutschland mit seiner Flugscheibenmacht jetzt nicht ein und beendet diesen Spuk? Jetzt frage ich euch, sollen wir ein Volk, das fast achzig Prozent degeneriert ist aus seinem goldenen Käfig befreien? Ja, so hart es auch klingen mag, sie werden es nicht wollen, und bei einem Angriff auf seine Unterdrücker werden sie uns Widerstand leisten.

        Diese zur Zeit Gehirngewaschenen unter dem Einfluß der jüdischen Presse stehenden…..Die Deutschen müssen erst in Not und Elend geraten und von den fremden Eindringlingen mit dem Tod bedroht werden, dann besteht die Chance, daß das Volk wieder zu sich findet.

        Nur aus der größten Not heraus wird das deutsche Volk seine wahren Werte wieder erkennen und den überlebungskampf aus der Verzweiflung heraus beginnen. Ja, erst dann wird unser Volk zu seiner Hochkultur zurückfinden!

        Weitere Informationen:
        Was die Welt nicht wollte: Hitlers Friedensangebote 1933 – 1939
        Gerard Menuhin (Jude) : “Der Holocaust ist die größte Lüge”
        Die wahren Hintergründe der Reichskristallnacht
        Der TAG X – Ausblick für die Deutschen und alle Erdenwesen
        Wie kam es 1933/34 zur Revolution?

        Quelle:
        http://www.mzw-widerstand.com/adolf-hitler-rede-1962/

        Gruß Skeptiker

        Gefällt mir

          • @Deutscher Volksgenosse

            Jasinna hat ein neues Video gemacht, ist vom 15.12.1015

            Ich habe das Video noch nicht komplett gesehen, aber Du ja Ihre Stimme so schön findest, wollte ich es Dir nicht vorenthalten.

            ================

            P.S. Zumindest gegen den gottlosen Info 68, ist das mit den Flugscheiben angebracht.

            http://www.hans-pueschel.info/politik/3-advent-juden-und-linke-verkrueppeln-das-land.html#comment-54566

            Die Rede von 1962 passt doch für den „68 er“ wie die Faust aufs Auge, finde ich zumindest.

            Gruß Skeptiker

            Gefällt 1 Person

            • @Skeptiker

              „…Du ja Ihre Stimme so schön findest, wollte ich es Dir nicht vorenthalten….“

              Ja ihre Stimme finde ich wirklich sehr „aufregend“. Ich muss da immer an so was denken wenn ich die höre🙂





              Hab mir das Video komplett angeguckt und muss sagen das es mir noch besser gefällt als das wo es um die Asylanten geht.

              Im Gegensatz zu KenFM und Popp erwähnt sie Dinge wie Dresden und Reinwiesenlager usw. und das auch noch ohne gegen das 3. Reich zu hetzen.

              Wenn sie jetzt noch kochen kann dann heirate ich sie…❤

              Allerdings verstehe ich ihre Sorge nicht das sie das Land verlassen müsste wenn die "Rechten" an die Macht kommen würden. Das ist totaler Quatsch. So wie ich das verstanden habe hat sie nur einen us.amerikanischen Daddy und wenn der nicht gerade ein Neger ist sehe ich da keine Probleme was den deutschen Pass angeht. Selbst im 3. Reich lebte eine gewisse Anzahl an Ausländern zb. Franzosen und Polen usw. und auch etliche Exil-Russen. Ja es lebten sogar ein paar hundert „afro-deutsche“ Askarikrieger in Deutschland und die wurden 1933 auch nicht aus dem Land gejagt.

              All diese Ausländer, ja sogar die paar Schwarzen, stellten für das nationalsozialistische Deutschland kein Problem dar weil die Nürnberger Gesetze unser Zusammenleben mit diesen Menschen geregelt haben.

              Die einzigsten Ausländer die man wirklich loswerden wollte waren die Juden weil diese uns unterdrücken und via Vermischung ausrotten wollen, so wie die ganzen Moslems, Türken usw. das auch wollen!

              Ja dieses ganze Gesocks hat Deutschland zu verlassen!

              Gefällt mir

                • Also kleiner Hinweis von mir:

                  Ich hab mal vor Jahren den Gilgamesh Epos von Raoul Schrott (Hust, hust??) als Hörbuch gehört (Bayrischer Rundfunk).
                  Nachgeschaut und nachgehört: Richtig, die obige Person spricht genau die Rolle, die ich in Errinnerung hatte.

                  Kommt auch der „Jasinna“ recht nahe, wobei der Zeitunterschied etwa 12-14 Jahre betragen könnte. Sonst hätte ich die nicht in Zusammenhang gebracht. Ob beide nun wirklich identisch sind ist die Frage. Persönlich halte ich die Wahrscheinlichkeit für sehr hoch. Wäre so natürlich alleine nie draufgekommen, weil sich mir auch nicht die Frage gestellt hatte.

                  Mit Hilfe der Tontechnik ist auch noch bestimmt einiges machbar, um eine Stimme „sexier“ und lasziver erscheinen zu lassen.

                  (Die Hörprobe unten und einiges auf YT geht wohl eher in Richtung Kulturbolschewismus…)

                  Gefällt mir

                  • Danke Fritz.! Jüdische Schauspieler und Musikmacher aller Orten. Wir müßen uns kollektiv von dieser jüdischen Gehrinwäsche und Meinungsmache Maschinerie abkoppeln und einfach nur wieder unseren gesunden Menschenverstand benutzen! Der ALLGEIST gegen das feindliche JUDÄA wird uns genau dabei unterstützen. Einfach nur alles in Frage stellen was die jüdisch marxistische Gehirnwäsche uns in den Schulen gewaltsam vermittelt hat, IN FRAGE STELLEN und die Freude am selbständigen Denken wieder gewinnen!!

                    Gefällt 1 Person

                  • OK, Lügengeschichten gehen natürlich nur mit den „richtigen“ Schauspielern:

                    – „Im Anschluss war Kathrin Angerer in verschiedenen deutschen Krimi-Reihen zu sehen und spielte die Lore Libeskind in der TV-Serie “Klemperer – Ein Leben in Deutschland” (1999).“

                    – „Filmhandlung und Hintergrund

                    Klemperer – Ein Leben in Deutschland: 12-teilige Verfilmung, frei nach den Tagebüchern von Victor Klemperer.

                    Der jüdische Romanistikprofessor Victor Klemperer leidet nach Hitlers Machtergreifung zwar unter der Unterdrückung der jüdischen Bevölkerung, bleibt aber im Glauben an das Gute im Menschen in Deutschland. Mit seiner nichtjüdischen Frau Eva baut er sogar noch ein Haus im Grünen. Doch dann verliert auch er seine Arbeitsstelle, wird eingesperrt, zur Zwangsarbeit verpflichtet und später in ein Lager gesteckt. Dennoch gelingt ihm und seiner Frau das schier Unglaubliche: Sie schaffen es, sich bis Kriegsende durchzuschlagen und überleben. Victors Tagebücher, die er seit 1933 geschrieben hatte, beschreiben eindrucksvoll den Leidensweg.“

                    Gefällt mir

                    • Danke Fritz, nun sollten andere vor allem der Blogbetreiber seine Meinung und Urteil darüber abgeben ob sie es ist oder ob das eine sogenannte Verschwörungstheorie oder unsichere Mutmaßung von mir ist.

                      Gefällt mir

                    • nene🙂

                      Aus solchen Späkulationen halte ich mich mal lieber raus:mrgreen:

                      Es spielt auch so lange sie keine Jüdin ist, keine Rolle wer sie ist. Und im Übrigen ist es auch egal wie sie ausschaut. Meine Bekundung dass mir ihre Stimme gefällt sollte für jeden Mann eigentlich nachvollziehbar sein. Aber das ist auch nur nebensächlich! Entscheidend ist für mich eigentlich nur was sie sagt. Sie ist sicher nicht unseren politischen Lager zugehörig aber das was sie sagt (gesunder Menschenverstand) ist unserer Sache recht nützlich. Ihre Videos enthalten 99% weniger versteckte Giftspritzen als die von KenFM oder Andreas Popp. Und bei den 1% bin ich mir fast sicher das diese nur dem üblichen anerzogenen „Nazi=Böse“ Klischee entstammen. Ich vermute da keine böse Absicht bei Jasinna.

                      Gefällt mir

              • Und bei der Gelegenheit entschuldige ich mich ausdrücklich dafür das ich dieses wichtige Thema letztlich missbraucht habe und mich von dem Bild
                @Deutscher Volksgenosse
                20. Dezember 2015 um 9:04
                habe hinreissen lassen.

                Sorry!

                Gefällt mir

  2. Diese Dokumentation ist weit besser als ich dachte! Es ist wichtig und richtig an die Alliierten Kriegsverbrechen nach dem Krieg zu erinnern. Allerdings ist es noch wichtiger, an die Verbrechen unserer späteren Kriegsgegner VOR dem Krieg zu erinnert! Denn die Gewalt ging nicht vom deutschen Volk aus, sondern von den Alliierten gegen das deutsche Volk. Ich lege daher allen nachdrücklich das folgende, sehr wichtige Video ans Herz !

    Vorkriegsverbrechen – Wie alles begann:

    Gefällt 1 Person

    • Ja, nicht nur ab 1945 wurden von unseren östlichen Nachbarn Verbrechen begangen, auch weit davor. Selbst die Vertreibung der Ostdeutschen ist nicht eine Folge des Krieges, sondern wurde schon 100 Jahre früher geplant. Hierzu möchte ich mein Video „Die Vertreibung der Ostdeutschen als Kriegsfolge?“ empfehlen!

      Gefällt 1 Person

    • Wenn man bedenkt, welch eine Masse an unschuldigen Menschen aus der eigenen Bevölkerung von der sowjetischen Regierung umgebracht wurden da fragt man sich echt wie Menschen heute so heuchlerisch sein können. Bspw. allein 6-7 Millionen Ukrainer 1932/33 die ermordet wurden. Musste Russland bis heute irgendwelche Entschädigungen zahlen? die kämen in 300 Jahren Jahren nicht damit hinterher

      Gefällt mir

  3. Ab der Minute 2 und 11 Sekunden stellt man fest, das es nach den 2 Weltkrieg 16,3 Millionen Deutsche weniger gab.

    Vor den 2 Weltkrieg gab es 85 Millionen Deutsche, aber danach gab es nur noch aufgerundet 70 Millionen.
    Offiziell wird von 7 Millionen Kriegstoten gesprochen, so kann es nur so sein, das nach dem Kriege 9 Millionen ausgelöscht wurden.

    Ab der Minute 2 und 11 Sekunden:

    Wem gedenken die Deutschen?
    1948 gab es 15. 735 Mio. Juden
    1955 gab es 11. 627 Mio. Juden
    ==============================
    Also 1945 war der Krieg vorbei, 1948 haben die eine Zahl von kapp 16 Millionen genannt.
    Wie kann sowas sein?

    Quelle: Seite 5
    Die verbotene Wahrheit
    https://deutschelobbyinfo.files.wordpress.com/2012/03/die-verbotene-wahrheit.pdf

    Die Quelle wurde von Google gelöscht.
    Hier die neue Quelle!

    Der Aufbau dauert ca. 10 Sekunden
    Rassistischer Massenmörder und Kriegsverbrecher Eisenhower. Chronologie

    Teil 1: Familie Eisenhower — Wiesenlager mit Massenmord in Andersonville 1865 — Zeugen Jehova mit dem rassistischen Armageddon-Prinzip — West-Point-Akademie — Halbjude — Heirat

    https://web.archive.org/web/20140701114458/http://geschichteinchronologie.ch/USA/Eisenhower-massenmoerder/D/01-familie-Jehova-West-Point-halbjude-heirat.html

    Teil 2: Die Massenmorde von Eisenhower in Europa 1945-1950 – und gefälschte Fotos über Juden

    https://web.archive.org/web/20140701124735/http://geschichteinchronologie.ch/USA/Eisenhower-massenmoerder/D/02-massenmord-im-feld-staedtevernichtungen-rheinwiesenlager-hungersnot-fotofaelschungen.html

    Teil 3: General Patton gegen Massenmörder Eisenhower – Patton will kein schwaches Deutschland – Patton wird versetzt – Patton hat im Dezember 1945 einen “Unfall” – Begräbnis an Weihnachten 1945 in Luxemburg – Patton-Museum

    https://web.archive.org/web/20140701114348/http://geschichteinchronologie.ch/USA/Eisenhower-massenmoerder/D/03-Patton-gg-Eisenhower.html

    Teil 4: Eisenhowers Karriere nach 1945: Die Zionistenpresse verschweigt die Massenmorde Eisenhowers – und Massenmörder und Kriegsverbrecher Eisenhower wird “US”-Präsident – die Wahrheit ab 1989

    https://web.archive.org/web/20140701113907/http://geschichteinchronologie.ch/USA/Eisenhower-massenmoerder/D/04-US-praesident-1953-1961-u-zionistenpresse-schweigt.html

    ==============================
    Wo stehen wir heute?

    Das die Leichenberge nicht aus Juden bestand, sondern u.a. aus Hungertoten der Rheinwiesenlager waren, sollte wohl jedem klar sein.

    ======
    =>So werden wir offenkundig verarscht.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

    • Ist ja interessant, da machen sich die Engländer Gedanken, u.a. auch über Horst Mahler, Ursula Haverbeck und viele andere.

      Leider nicht in Deutsch.

      P.S. Das wusste ich gar nicht.

      Gruß Skeptiker

      Gefällt mir

      • Danke Skeptiker. Dieser Redner war mir ebenfalls nicht bekannt.

        Ich mag scharfe Geister und bin froh, dass ich diesen durch dich kennen lernen durfte.

        Ich wünsche geruhsame Feiertage, da ich denke, dass man sich online nicht unbedingt zuvor sehen wird.

        Beste Grüße
        Nilix

        Gefällt mir

        • @Nilix

          Bitte dafür nicht.

          Hier die Expertin der Sprache.

          Großartig, dass es Stimmen in GB gibt, die die Leistung von Horst Mahler anerkennen und öffentlich machen ! Der hyperboräische Geist erwacht.

          Richard Edmonds sagt, dass der Hohle Claus Revisionismus in GB und USA völlig legal sei, dass HM in der BRD dafür 12 Jahre Gefängnis bekommen habe. Dann macht er sich an die Zerlegung der Alleierten Propaganda … sein eigenes Forschungsgebiet. Er sagt im Kern das, was auch Gerard Menuhin sagt.

          Es verlangt den Zugehörigen der Siegermächte viel ab, das alles zu verstehen und zu akzeptieren, was durch ihre Völker und Regierungen geschah, denn es ist monströs. Umso mehr muss man würdigen, dass es versucht wird, dass die geistigen Strömungen sich wandeln, dass die Wahrheit sich Kanäle sucht und nicht mehr aufzuhalten ist.

          R.E. sagt auch, dass der zionistische Staat auf einer Lüge aufgebaut ist und er erklärt es. Er bricht eine Lanze für HM, Respekt !

          ==========
          Das ist ein tolles Video ! Gut dass es solche Menschen in GB (und anderswo) gibt, die an unserer Seite stehen !

          Richard Edmonds zählt alle Revisionisten auf, die im Gefängnis sitzen müssen und mussten, in Frankreich, Spanien, Deutschland und Österreich (auch Irving), die wegen dieser kriminellen EU Gesetze verurteilt wurden, und er sagt, dass die Engländer Glück hatten, dass sie noch Redefreiheit behalten haben, weil sie diese dreckigen EU Gesetze nicht übernommen hatten (keine volle EU Mitgliedschaft). Er sagt, dass die Aufdeckung des HC Mythos in England angefangen habe und dass sie Lügen und Lügner hassen.

          Lady Renouf (tolle blonde Lady) sagt, dass die Deutschen Zivilisten den HC erlitten haben in Wirklichkeit. Gut, dass wir solche Menschen an unserer Seite haben ! Sie verstehen auch die gesamte Agenda, die da aktuell läuft mit den Invasoren und was die Absicht dahinter ist.
          Weil HC Revisionismus jeglicher Art in GB straffrei ist, können sie von dort auch die Bücher versenden.

          Sie sagt, dass Horst Mahlers Konten gesperrt wurden für Gelder zu seiner Verteidigung. Sie errichten ein Konto in England dafür für eine weltweite Kampagne … das finde ich großartig !
          Ich konnte die genannte Website für Infos akustisch nicht verstehen, versuche herauszufinden, ob das Spendenkonto schon aktiv ist.
          Dort kann man dann per Paypal spenden für Horst Mahler. Ein Glück, dass es international solche Menschen gibt, vor allem auch in GB, das lässt mich hoffen !

          Quelle: Ab hier.
          http://lupocattivoblog.com/2015/12/19/barack-obama-schwuler-muslimischer-kenianer-mit-transvestiten-gattin-und-adoptierten-kindern/#comment-368430

          Ich wünsche Dir auch geruhsame Feiertage.

          P.S. Aber ich habe es in Erinnerung, das einige das alles nicht mögen.

          Gruß Skeptiker

          Gefällt mir

      • @Skeptiker

        Im wesentlichen verdanken wir das wachsende Interesse des germanischen und sonstigen weißen Auslands für die wahre Geschichte Deutschlands der Tatsache das nun all diese Völker begreifen das sie als Alliierte den Krieg 1945 genauso verloren haben wie die Achsenmächte. Der einzige Sieger war der Jude und dies wird nun langsam auch in England verstanden. Leider 70 Jahre zu spät!

        Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s