„Nationalhelden“ in Deutschland – Gerhard Ittner | 01

Auf eine Bitte eines Kameraden hin, hat ein Kamerad zum Fall Gerhard Ittner eine kurze Zusammenfassung gemacht. Es kann davon beliebig Gebrauch gemacht werden.

tomicek-600x450

Gerhard Ittner wurde von einem Kameraden bereits hier:

direkt angeschrieben. Er hat auf folgenden Wortlaut nicht geantwortet:

@Gerhard Ittner
Sie propagieren Zweifel am Holocaust. Zweifel bedeutet Nichtwissen. Sie reden von Nichtglauben können. Glauben beruht auf Nichtwissen. Sie reden von Schurkenregime. Sie stellen dar, daß falscher Holocaustglaube möglicherweise sogar mit der Todesstrafe geahndet werden könnte. Sie glauben auch, daß völlig gewaltlose Meinungsäußerung gewaltlos ist.

Weshalb hat man sie wieder nach Deutschland geholt? Weil die Juristen allesamt Deppen sind?

Ich „glaube“ das nicht. Es ist mir bekannt, daß Sie schon einmal jemanden mit der Fliegenklatsche töten wollten, der in Ihren Augen eine falsche „Meinung“ zum Holocaust hatte! Aber das war nicht einmal eine Meinung sondern eine bereits bewiesene Tatsache. Das war hier http://tinyurl.com/zt7ufjl

Sie waren der allererste Angreifer überhaupt, nicht nur der allererste deutsche Nationalheld, welcher die einzige Lösungsmöglichkeit, welche uns echte Deutsche in die Lage versetzt, das Weltjudentum zu vernichten, aktiv bekämpft hat!

Sie haben als deutscher Nationalheld die einzige Möglichkeit bekämpft, welche die Unschuld der Deutschen am Holocaust naturwissenschaftlich BEWEIST!

Sie haben als anerkannter deutscher Nationalheld die naturwissenschaftlich bewiesene Offenkundigkeit versucht zu unterdrücken, daß die Juden die Alleinschuld am Holocaust tragen!

Da in der Zwischenzeit 5 Jahre vergangen sind und sie die unbezwingbare Waffe der Deutschen nicht ein einziges Mal in Ihren schönen Reden erwähnt haben, obwohl Jeder mit klarem Verstand die Möglichkeiten dieser Superwaffe in dieser langen Zeit hat erkennen müssen, halte ich Sie für einen Agenten der Saujuden! Und genau deshalb haben die Juden Sie wieder nach Deutschland geholt!

Sie sind nicht der einzige „deutsche“ Nationalheld, welcher mit der Gaskammertemperatur sich als Feindagent entlarvt hat! Die Saujuden müssen dazu nämlich Schweigen und nur ein als „Deutscher“ getarnter Jude kann es wagen zu versuchen, die nicht diskreditierbare uns Deutsche befreiende und judenmachtbrechende Gaskammertemperatur dennoch zu diskreditieren!

Der Anwender dieser judenvernichtenden Waffe ist dankenswerterweise sogar aufgrund der Offenkundigkeiten vor Strafverfolgung geschützt! Deshalb können wir auch vollkommen frei ohne Andeutung und ohne Zweifel schreiben und alles anhand der bekämpften Offenkundigkeiten sogar naturwissenschaftlich beweisen!

Wir kämpfen daher nicht für eine Meinungsfreiheit, welche nur der Fixierung der Lügenfreiheit dient! Wir kämpfen mit der von euch Saujuden bekämpften Offenkundigkeit, weil ausschließlich mit Offenkundigkeiten ein Beweis geführt werden kann!

Wegen der Gaskammertemperatur wurden schon Morddrohungen ausgesprochen. Und dies sogar von der ach so nationalen Europäischen Aktion! Natürlich auch von einem Rabbi, welcher sich als deutscher Nationalsozialist bestens tarnen konnte. Er gestand sogar, daß die deutsche Nationalheldin Sylvia Stolz vom Mossad beschützt wird. Natürlich hat SS sich geweigert, zur Gaskammertemperatur unter 6 Augen Stellung zu beziehen.

Wir Deutsche sind mit der Gaskammertemperatur in der Lage, den eingedrungenen Judenagenten in unseren Reihen zu enttarnen und sie unschädlich zu machen. Kein Jude darf nämlich das Wort „Gaskammertemperatur“ in den Mund nehmen, gutheißen oder gar verbreiten. Er würde nur seine eigene Vernichtung beschleunigen.

Nur ein Idiot kann annehmen, daß die Juden ausgerechnet den Revisionismus vergessen haben, der ihre Machtbasis aufs Höchste gefährden könnte, unter ihre volle Kontrolle zu bringen. Diese kontrollierenden Revisionisten muß es aber geben. Aber Niemand kennt sie eigenartigerweise. Es sind eben Topagenten der Juden, die aber fast keiner erkennt. Wir kennen sie.
Dieser Kommentar wird direkt als beweisendes Bildschirmphoto gesichert. Löschen ist daher zwecklos.
http://tinyurl.com/zs9zb5z
http://tinyurl.com/j8oov4t

Bei einem Irrtum haben Sie aber die Möglichkeit, sich zu obigen Punkten zu äußern. Wir werden ihre Äußerungen zu werten wissen, wenn Sie sich als Deutscher beweisen. Wir lassen Ihnen auch genügend Zeit, die angegebenen Unterlagen zu überprüfen und werden Fragen auch beantworten.

Bis zum Jahr 2005 hielt sich Gerhard Ittner für den Führer der „medienwirksam ins Leben gerufenen rechtsradikalen Szene“ in Franken. Heute ist bekannt, daß Gerhard Ittner eindeutig als V-Mann zu werten ist. Informationen hierzu findet man im Netz und auch die Gründe für seinen zeitweiligen Identitätswechsel (näheres unten).

Wie man anhand Gerhard Ittners Nicht-Reaktion auf obigen Beitrag ermessen kann, ist Gerhard Ittner eineindeutig Juden-Schützer, was man übrigens auch diesen Zeilen bei

https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/11/25/wie-das-brd-system-gegen-andersdenkende-immer-mehr-um-sich-schlaegt/#respond

entnehmen kann:

„Nein, der „Holocaust“ ist nicht der „Gründungsmythos“ der lächerlichen Staatssimulation der BRD, aber der § 130 StGB ist die TODSÜNDE der BRD! Und es ist über alle Maßen zynisch und zuhöchst absurd, ausgerechnet mir „Antisemitismus“ vorzuwerfen, der ich aus guten Gründen vor einer sich zwangsläufig aus dieser Todsünde ergeben werdenden Judenfeindschaft warne; vor einer Judenfeindschaft, die – denn die Welt ist, ich betone das ganz eindringlich nochmal, gerade für die Juden sehr, sehr klein geworden! – dann nicht unwahrscheinlich zu einem tatsächlichen Holocaust an den Juden führen wird!

Einem Holocaust nicht an als strafrechtlich als Trademark eingetragenen „6 Millionen“, sondern an samt und sonders allen Juden und an denen, welche man für Juden hält. Also nicht nur an der Minderheit der Rotzfrechen, Verlogenen und Unausstehlichen, die es verstehen, den Nichtjuden Glauben zu machen, daß sie „die Juden“ seien – wo sie aber doch eine SYNAGOGE DES SATANS sind -, sondern auch an der großen Mehrheit der anständigen, der kreativen, der nicht die anderen Völker hassenden, sondern der versöhnlichen, menschenfreundlichen Juden, welche der Welt schon so viel gegeben haben und noch geben könnten.
.
Wenn ich „Antisemit“ sein soll, dann sind auch Gerard Menuhin und Rabbi Yosef Zwi Ben Porat Antisemiten. Ich haue es den Nichtjuden nochmal die um Ohren: Hier, solche Holocaustlügner und Haßhetzer, das sind die, welche IHR NARREN für „die Juden“ hält und die euch schon einmal zur Kreuzigung eines der Ihren aufgehetzt haben, weil ihnen dieser den Spiegel vorgehalten hatte. DAS sind EURE Juden – die nicht „die Juden“ sind -, welche so etwas verbreiten:

„Jeder Jude sollte irgendwo in seinem Dasein eine Zone des Hasses einrichten. Eines gesunden, kräftigen Hasses gegen alles, was den Deutschen personifiziert und was dem Deutschen eigen ist.“

Gerhard Ittner, dessen Schriften aus dem Exil, welche immer sehr herzerwärmend für uns Deutsche waren, ist mit mit dem Schreiber Richard Wilhelm von Neutitschein (im Folgenden R W v N genannt) übrigens vollidentisch. R W v N, der auch auf dem Honigmann-Blog seine ganz speziellen Auftritte und in Szene-Setzungen dank Nußknacker & Nasi Chaim alias Karl Dönitz – wir machen weiter etc. pp, hatte, distanziert sich übrigens ironischerweise von sich selbst (Gerhard Itnner), was man auf dem eigens dafür installierten Blog (s. u.) nachlesen kann.

Auf seinem extra unter einem anderen Pseudonym erstellten Blog https://richardwilhelmvonneutitschein.wordpress.com schrieb er bis zu einem gewissen Zeitpunkt ebenso wie als Gerhard Ittner selbst seine, die Holocaust-Revisionisten verherrlichenden Ergüsse, die es auch immer wieder auf die sogenannten „National-Blogs“ wie z. B. Morbus Ignorantia und Lupo Cattivo schaffen.

Auffallend an seinen Schriften: hilfreiche Anweisungen bietet er keine – auch Gerhard Ittner alias Richard Wilhelm von Neutitschein meint nur.

Das kennen wir von den sogenannten Holocaust-Revisionisten zur Genüge, denn allesamt meinen, vermuten und labern im Großen und Ganzen nur. Zudem stärkt Ittner den Glauben an die Holocaust-Revisionisten. Er meint, jenen sei unbedingt zu vertrauen und genau deshalb kann der, seit Jahrzehnten, falsche propagierte Holocaust-Revisionismus die “Meute” kontrollieren und viele, viele treue Deutsche wurden dank Holocaust-Leugnung etc. für Jahre weggesperrt. Die Mutigsten der Ermutigten wanderten und wandern in den Knast und gelten dann als Beispiel für die Anderen, lieber den Mund zu halten.

Und selbst die Juristen wie Horst Mahler und Silvia Stolz, die über die wirkliche rechtliche Lage in diesem Land eindeutig im Bilde sein müßten, wanderten „offiziell“ in den Knast. Ob sie vielmehr auf Mallorca sitzen und Cocktails schlürfen, steht auf einem völlig anderen Blatt Papier. Der Welt und und den Deutschen wurde jedoch zum wiederholten Mal das selbe Szenario signalisiert: NIEMAND hat eine Chance!

Solange die Holocaust-Revisionisten ihre Falschargumente verbreiten konnten, war unsere wissenschaftliche Elite ausgeschaltet. Eine volle Kontrolle und Beherrschung des “Deckels” war damit gewährleistet.

Doch zum Glück haben sich die Zeiten geändert, denn heute ist es mittels der Gaskammertemperatur eindeutig möglich, die wahren Verantwortlichen am Holocaust eindeutig zu überführen. Jeder, der sich wirklich die Mühe macht und die Ausarbeitung der Gaskammertemperatur studiert, hat eine Waffe in der Hand, die es wahrlich in sich hat. Nicht ohne Grund wurden innerhalb von ein paar Stunden sämtliche Video-Kanäle von ‚Unkontrollierte Opposition‘, die über diese Thematik aufklären, komplett zensiert, samt sämtlicher Kommentare auf diversen anderen Kanälen. Und auch andere Kanalbetreiber, die die UO-Videos hochluden wurden zensiert oder ebenso gelöscht.

Das Thema Gaskammertemperatur ist eine Gefahr für genau jene, die doch so gerne die Kontrolle über ihre jahrzehntelangen Lügen, Verdrehungen etc. behalten wollen.

Denn die Gaskammertemperatur ist eine Wasserscheide, welche vollkommen klar und ohne wenn und aber zwischen Juden und Menschen unterscheiden kann. Kein Jude kann die Gaskammertemperatur (im Folgenden GKT genannt) gutheißen, weil sie sich ausschließlich gegen Juden und das in vernichtender Weise wendet. Jeder, welcher das Wirken und die Ziele der Juden kennt und Nichtjude ist, muß daher zwingend bei der Verbreitung der GKT mithelfen, so gut er es vermag. Jeder Deutsche, welcher unsere Vergangenheit kennt, also nicht mehr hirngewaschen ist, kennt auch das Wirken der Juden und weiß um den furchtbaren menschheitsvernichtenden Einfluß der Juden Bescheid.

Die Juden sind mittlerweile, im Gegensatz zu offiziellen Angaben bzw. Vermutungen, ein riesiges Volk. Es scheint, sie sind zwischenzeitlich mindestens das drittgrößte Volk der Erde geworden. Während sie anderen Völkern Pille und Abtreibung predigen und damit legalen Völkermord betreiben, sind 8 Kinder für eine Jüdin Durchschnitt.

Die jüdische Gefahr ist dadurch derartig riesengroß, daß wir dies alleine gar nicht mehr beherrschen können. Wir Deutsche können und müssen somit ohne Wenn und Aber die Initialzündungung sein, dieses für die Völker der Welt so überlebensnotwendige Wissen in die Welt zu tragen. Wir Deutsche sind immer noch eine weltweit hochangesehene Nation, trotz der Judenhetze gegen uns. Die Welt schaut also auf Deutschland, weil sie die Innovationskraft der Deutschen kennen!

Die Juden wissen dies natürlich auch und sie kennen auch ihre verwundbarste Stelle, den Holocaust. Dieser ermöglichte es den Juden nach dem Krieg regelrecht durchzustarten und in alle Belange dank ihres Opferstatus und damit erlangter Integrität einzudringen.

Das Gefährlichste für die Juden ist daher der Holocaust-Revisionismus.

Aus diesem Grund mußten sie auch den Holocaust-Revisionismus komplett unter ihre volle Kontrolle bringen. Es handelt sich daher beim Holocaust-Revisionismus um eine gezielt inszenierte und gesteuerte Opposition. Dies ist auch der Grund, weshalb der Holocaust-Revisionismus die hochbeweisende Gaskammertemperatur seit über 10 Jahren komplett verschweigt und Menschen, die das Wissen um die GKT verbreiten mundtot gemacht werden sollen und so gut es geht zensiert werden!

Die Ergebnisse der Gaskammertemperatur können in zweierlei Art genutzt werden:

1.
Man kann damit den Holocaust komplett widerlegen. Die Folgen sind dann aber zwangsläufig Knast.

2.
Man kann das Ergebnis der GKT voll anerkennen und dies bedeutet Vernichtung des Weltjudentums und aller Juden. Diese Version ist zudem gesetzlich nicht angreifbar und das Volk kann daher vollkommen gefahrlos aufgeklärt werden. Zudem wird mit dieser den Holocaust voll anerkennenden Version das Deutsche Volk und alle anderen beschuldigten Nationen vom Täterschaftsvorwurf vollkommen freigesprochen und die Alleinschuld den Juden zugewiesen. Außerdem gibt es uns Menschen das Recht, gegen die Juden in beliebiger Weise vorgehen zu können. Die Juden sind mit der Anerkennung des Holocaust vollkommen rechtlos geworden, da mit der Tatsächlichkeit des Holocaust und der Höhe der GKT gleichzeitig unwiderlegbar naturwissenschaftlich bewiesen ist, daß Juden keine Menschen sind.

Die Gaskammertemperatur-Theorie kann von Jedermann nachvollzogen werden, der ein Mindestmaß an physikalischer “Küchen”-Bildung besitzt. Die GKT ist nicht auf Glauben aufgebaut, sondern auf Wissen in Verbindung mit den allseits bekannten Offenkundigkeiten. Sie ist also sowohl rein theoretisch als auch praktisch im häuslichen Experiment verifizierbar und beweisbar.

Man schaue sich bitte hierzu die Videos der Reihe „Revisionismus in Deutschland“ von Unkontrollierte Opposition an und verbreite, nachdem man diese, für uns Deutsche und die Völker der Welt so immense Tragweite auch vesrstanden hat, dieses Wissen dringend weiter! Informationen und Videos findet man auf diesem Blog unkontrollierteoppositionblog.wordpress.com sowie auf gaskammertemperatur.wordpress.com.

Gerhard Ittner, Ursula Haverbeck, Hafenmeier, Horst Mahler, Silvia Stolz und wie die angeblichen „National-Heiligtümer“ sonst noch heißen mögen, wissen um die Thematik der Gaskammertemperatur – sie wurden allessamt kontaktiert und über die GKT bestens informiert. Ihr Desininteresse an dieser elementaren Thematik bedeutet: sie können nur Juden oder Lumpen sein, da sie das weltbefreiende und uns Deutsche voll entlastende Wort “Gaskammertemperatur” nicht aussprechen oder gar bekämpfen! Näheres über die eindeutige Entlarvung dieser Volksverräter findet man in der Video-Reihe „Revisionismus in Deutschland“ von Unkontrollierte Opposition“.

Nachfolgender Kommentar ist recht hart, aber selbst dies gestattet die GKT:

Nichts für empfindliche Seelen, aber für Deutsche und die es wieder werden wollen. Ein gelöschter Kommentar:

„Man darf gespannt sein, ob und wie lange die abgedroschene Nazi-Keule noch wirkt.“

Hm, bei mir wirkt sie seit langer Zeit nicht mehr. Ich hau dem Gegenüber einfach mit der Holocaustkeule einen über die Rübe und das wars dann schon. Ich bin nämlich Nationalsozialist und kann mir dies deshalb auch erlauben. Die Juden dachten, der Holocaust sei ihre Waffe. Die Juden sind bekannt dafür, daß sie alles und jedes ins Gegenteil verdrehen und sagen, Krieg ist Frieden und Männlein ist Weiblein, wir Deutsche kennen diesen Judendreck zur Genüge.

Aber wir haben diese Erkenntnis noch nie richtig durchschaut und glauben daher auch seit 71 Jahren, der Holocaust sei die Waffe der Juden. Das ist falsch. In Wirklichkeit ist der Holocaust UNSERE ABSOLUT VERNICHTENDE WAFFE gegen alle Juden weltweit! Es wird bald keine Juden mehr geben.

Ich könnt hier über die Juden schreiben was ich will und kein einziger Jude wäre im Stande, dagegen etwas zu unternehmen. Ich könnte gegen die Juden wie gegen Kakerlaken oder Läuse hetzen und Niemand könnte mich deshalb wegen Volksverhetzung vor den Kadi zerren! Ich könnte klar wie die Semiten sagen: Tötet die Juden! Sie könnten sich dagegen zumindest juristisch nicht mehr wehren. Klar, mit einer Kugel könnten sie noch „antworten“, aber dies würde ihren eigenen Untergang nur noch weiter beschleunigen. Zu viele sind „eingeweiht“ – und es werden derzeit rasant täglich mehr!

Der Holocaust ist gesetzlich fixiert und dies in immer mehr Nationen. Es stehen weltweit wohl zigtausende Holocaustdenkmäler herum und in Millionen Bibliotheken ist das Geschehen dokumentiert. Der Holocaust ist weltweit einbetoniert. Man kann Gott beschimpfen und den Papst leugnen. Aber niemals den Holocaust. Das Bestreiten oder das Leugnen des Holocaust ist zu Recht mit empfindlichen Strafen bedroht, praktisch bis lebenslänglich.

Wir deutsche Nationalsozialisten wollen auch, daß dies so bleibt, weil wir mit der Tatsache des Holocaust die Juden vernichten können! Wenn „der“ Deutsche dies einmal verstanden hat, wird er den Holocaust niemals mehr in Frage stellen WOLLEN!

Die Judenpest ist seit ewigen Zeiten ein ungelöstes Problem der Menschheit. Viele wissen, daß das wahre Ziel der Juden die Vernichtung der Menschheit ist. Es steht kerzenklar in ihren Schriften geschrieben und es gibt viele Aussagen darüber. Dieser unbedingte Vernichtungswille ist unübersehbar. Aber die Juden haben bisher die Mehrheit der Menschen mit ihrem Holocaustopferstatus so täuschen können, daß ein Jude gar als unantastbarer Heiliger verehrt wird und ihm alle Türen weit geöffnet wurden!

Bei einer naturwissenschaftlichen Überprüfung des Geschehens in den berühmten Gaskammern am Ende der Rampe in Auschwitz Birkenau, das war der Haupttatort des Holocaust, traten besondere Umstände hervor, welche glasklar zeigen:

1.
Juden sind keine Menschen sondern eine eigene hochtemperaturbeständige Rasse. Die einzigen hochtemperaturbeständigen zweibeinigen Wesen, welche uns Menschen seit ewigen Zeiten bekannt sind, sind die Teufel. Zwar behauptete bei Joh. 8,44 einmal jemand, der Vater der Juden sei der Teufel und daher seien auch die Juden als Kinder ihres Vaters Teufel. Aber bisher war dies nur eine unbewiesene bloße Behauptung. Auch die Geschichte bei Daniel 3 mit den drei Juden im Feuerofen, welche darin einen vierten Juden getroffen haben und sich mit ihm umgeben von der siebenfachen Ofenhitze prächtig unterhalten haben, wurde nur in den Bereich „frommes Märchen“ verortet.

Jedoch ist nunmehr multimillionenfach sozusagen im direkten Großexperiment dank der Holocausttatsache BEWIESEN, daß die Juden tatsächlich hochtemperaturbeständige Teufel und KEINE Menschen sind. Damit sind die Juden von ALLEN Rechten der Menschheit und des Tierschutzbereiches befreit! Sie genießen daher denselben Schutz wie schädliche Kakerlakenvölker oder schädliche Läusevölker und von denen wissen wir, daß sie wegen ihrer Schädlingseigenschaften bedenkenlos getötet werden können. Kein Mensch käme auf den Gedanken, Kakerlakenvölkerhetze zu verurteilen! Und Kakerlaken können auch vor keinem Gericht Klage erheben, weil sie ebensowenig wie Juden Menschen sind.

2.
Die einzige Lüge beim Holocaust ist die falsche Täterschaftszuweisung. Zwar gilt die Täterschaft der Deutschen sicherlich ebenfalls als Offenkundigkeit und Offenkundigkeiten sind durchaus zu Recht bindend. Jedoch kann auch eine Offenkundigkeit korrigiert werden, wenn neue bisher unberücksichtigt gebliebene Umstände dies erzwingen. Die Gaskammertemperatur IST so ein bisher vollkommen unberücksichtigt gebliebener Umstand und die nähere Betrachtung beweist dann, daß es vollkommen unmöglich war, daß die Deutschen am Holocaust in irgendeiner Weise beteiligt gewesen sein KÖNNEN. Da bekanntermaßen mindestens 6 Millionen Juden fehlen, kann daher der Holocaust selbst nicht in Frage gestellt werden, weil er offenkundig stattgefunden hat.

Und aus diesem Grund muß es auch Täter geben. Da nunmehr mit der Gaskammertemperatur bewiesen ist, daß die Juden als Opfer die benötigten Eigenschaften aufweisen, welche auch die Täter haben mußten, nämlich die unglaubliche Hochtemperaturbeständigkeit in lebendem Zustand, können die Täter beim Holocaust ausschließlich Juden gewesen sein. Am Holocaust waren daher ausschließlich Juden beteiligt, sowohl als Opfer als auch als Alleintäter. Und uns Deutschen haben die Juden die Schuld in die Schuhe geschoben!

Damit sind wir Deutsche von der Schuld am Holocaust vollkommen befreit und die Alleinschuld trifft in voller Härte die Juden!

https://holocaustleugner.wordpress.com/

Thermophysikalische Beweisführung:
Artikel http://tinyurl.com/hhkts39

Experimentelle Beweisführung für die häusliche Küche oder den Stammtisch:
http://tinyurl.com/j8oov4t

Regelmäßig neue Videos rund um die Thematik zum Weiterverbreiten:
https://archive.org/details/@unkontrollierte_opposition


Quelle: https://unkontrollierteoppositionblog.wordpress.com/2016/12/08/nationalhelden-in-deutschland-gerhard-ittner-01/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s