THILO SARRAZIN – HÖRBÜCHER | Freier Download

Ich habe die drei Hörbücher von Thilo Sarrazin bei Archive.org hochgeladen und biete sie nun zum freien Download an:

(Die folgenden Links sind Direktlinks zu den Hörbüchern)

Deutschland schafft sich ab

Europa braucht den Euro nicht

Der neue Tugendterror


Für alle die nicht wissen was sie mit der runtergeladenen .rar Datei anfangen sollen gibt es hier eine Umfassende Anleitung:

https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/ns-horbucher/

Über eventuelle „politische Korrektheit“ in Sarrazins Schriften besonders wenn es um den Nationalsozialismus geht, er ist schließlich Sozialdemokrat, kann man getrost hinwegschauen da alles andere was er schreibt definitiv richtig und wertvoll für unseren Aufklärungskampf ist!


Ein Gedanke zu “THILO SARRAZIN – HÖRBÜCHER | Freier Download

  1. Dies hier ist ein Kommentar den ich auf Youtube wegen des Spamfilters nicht senden konnte. Ich habe den Adressaten darüber informiert das ich meine Antwort hier her verlegt habe

    […Als echter Rassist glaubst Du natürlich auch, dass der Homo Sapiens in verschiedene "Rassen" zu unterteilen wäre, nur weil der Homo Sapiens in verschiedenen Teilen der Welt schwarz, weiß, gelb, rot (oder mit sonstiger Farbpigmentierung der Haut) anzutreffen ist……"…]

    Selbstverständlich bin ich als echter Rassist der Überzeugung das es Menschenrassen gibt aber da hat die Hautfarbe eher eine untergeordnete Bedeutung für mich. Viel wichtiger sind die unterschiedlichen Schädelformen und die damit verbundene unterschiedliche Ausprägung der Hirnteile.

    Dass das Volumen der einzelnen Hirnteile Einfluss auf Umweltwahrnehmung und Psyche hat wird sicher sogar einer wie du begreifen. Und ja es gibt eine jüdische Rasse. Das Judentum als Religion ist nichts weiter als das rasseeigene Gedankengut dieses Menschenschlages welches in ein religiöses Gewand gesteckt wurde um die politischen Absichten dieses Volkes zu verbergen bzw. um sich als Glaubengemeinschaft zu tarnen.

    Außerdem verstehen sich die Juden selber als Ethnie, Volk und Rasse. Also nicht als reine Religionsgemeinschaft wie etwa das Christentum. Dagegen gibt es allerdings keine christliche Rasse usw weil die Träger des christlichen Glaubens überhaupt nicht der Ethnie angehören die das Christentum begründet hat.

    Die Träger des jüdischen Glaubens jedoch gehören zu mindestens 90% der Ethnie an die auch schon in der Antike als Volk betrachtet wurden. Du kannst es ja selber prüfen. Schau dir über die Google Bildersuche die Gesichter von sagen wir mal 100 prominenten Juden an und prüfe diese nach ethnischen Gemeinsamkeiten. Das selbe machst du dann mit unbekannten Autonormal-Juden. Dir wird da recht schnell, außer des orientalen Erscheinungsbildes, ein steriotypisches Rattengesicht auffallen wie es zb der jüdische Bolschewist Radek Sobelsohn hatte.

    Aber was rede ich da. Selbst das israelische Staatsoberhaupt bestätigte ja 1982 das die Juden eine Rasse ja sogar Zitat "Herrenrasse" sind.

    „Unsere Rasse ist die Herrenrasse. Wir sind heilige Götter auf diesem Planeten. Wir sind so weit entfernt von den minderwertigen Rassen, wie sie von Insekten sind. (…) Andere Rassen werden als menschliche Exkremente betrachtet. Unser Schicksal ist es, die Herrschaft über die minderwertigen Rassen zu übernehmen. Unser irdisches Reich wird von unseren Führern mit einem Stab aus Eisen regiert werden. Die Massen werden unsere Füße lecken und uns als Sklaven dienen!” (Israels Ministerpräsident Menachem Begin in einer Rede vor der Knesset. Amnon Kapeliouk, “Begin and the Beasts”, New Statesman, 25. Juni 1982.)

    Das Zitat habe ich dir in nen vorherigen Kommentar bereits geschickt aber du hast es wohl übersehen oder wolltest es wohl eher übersehen. Du leugnest weiter die jüdische Rasse aber du solltest dich mal fragen was du denn schon mehr über die Juden wissen könntest als ein praktizierender Jude und Staatsmann wie der Jude von dem das Zitat stammt!

    Ich will aber nicht unfair gegenüber allen Juden sein denn ab und an sagen Juden auch mal die Wahrheit, wenn auch mit Hintergedanken wie dieser Jude hier:

    Fridmanns Rede beginnt im Video ab 1 Minute und 30 Sekunden

    Friedmann versucht hier zwar die Verantwortung der Juden für Krieg und Elend allein auf die Zionisten abzuladen aber dies kann nicht darüber hinwegtäuschen das global alle Juden von diesen Machenschaften willig profitieren und schon allein aus Selbsterhaltungstrieb alles bekämpfen was diese Machenschaften zu vereiteln versucht.


    Zu Strasser:

    […"…Was das Zitat des Gesprächs (22.5.1930) von Otto Strasser mit Adolf Hitler angeht, so hat sich Otto Strasser seine damaligen schriftlichen Gesprächsaufzeichnungen von beim Gespräch auch anwesenden Zeugen schriftlich bestätigen lassen…"…]

    Wo waren denn diese "Zeugen" zwischen den 22.5.1930 bis zum 30.1.1933? Die Gelegenheit so etwas zu veröffentlichen hätte sich ein Verräter wie Strasser damals im Wahlkampf nicht nehmen lassen. Er hat es damals nicht publiziert. WARUM? Es erschien damals nicht.

    Es ereschien erst 25 Jahre später mit der Quellen-Behauptung das ihn damals irgendein Zettel von "Zeugen" paraphiert wurde. Diese Zeugen waren gewiss auch sehr unparteiische Leute die in keinen Verhältnis zu Strasser standen, gelle?. Woher willst du überhaupt wissen das dieser Zettel, falls er überhaupt existiert, vor dem 8. Mai 1945 geschrieben und von gewissen "Zeugen" paraphiert wurde? Gibt es überhaupt eine Fotokopie des Originals? Nach dem Krieg konnte man viel behaupten als alle längst aufgehangen waren die den Lügenbehauptungen hätten wiedersprechen können. Das Wannsee- Protokoll ist zb auch eine nachweisliche Fälschung! https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/12/02/das-gefaelschte-wannseeprotokoll/

    […"…Dass der National"sozialismus" Kapitalismus mit starkem Staat ist, hast Du ja eben bestätigt…."…]

    Ja natürlich bestätige ich dies! Habe ich dies denn je bestritten? In meinen letzten Kommentar habe ich sogar ausgeführt was "Kapitalismus mit starkem Staat" bedeutet. Die Lösung der sozialen Frage ohne Klassenkampf! Denn der starke Staat setzt in der kapitalistischen Produktionsweise zum gegenseitigen Nutzen beider Klassen selbsständig den Sozialismus, die Lösung der sozialen Frage, um! Man verzichtet darbei auf den langen Weg politischer Kämpfe da es im nationalsoztialistischen Staat bereits eine klare politische Doktrin gibt welche sich mit der Behebung sozialer Missstände beschäftigt. Es wird also ohne politische Aufhetzung der Massen zu einen Klassenkampf die soziale Frage gelöst.

    Der Jude und seine marxistichen und liberalen Parteien sind damit also überflüssig geworden!

    […"…Du sagst: "Die kapitalistische Produktionsweise muss nicht entfernt werden sondern nur alle Personen die sich in dieser Produktionsweise asozial auf Kosten anderer bereichern wollen!" Ist schon klar, dass Du damit keinen deutschen Banker oder Kapitalisten meinst:…"…]

    Woher willst du wissen das ich damit keinen deutschen (asozialen) Bänker oder deutschen (asozialen) Kapitalisten meine?

    Ich habe explizit "ALLE" geschrieben und dabei keine "rassistische" Ausnahme gemacht. Besonders da sich im nationalsozialistischen Staat nur Angehörige des deutschen Volkes wirtschaftlich betätigen dürfen, also auch nur deutsche Bänker werden dürfen, ist dein Vorwurf wir Nationalsozialisten würden deutsche Wirtschaftsverbrecher verschonen nicht nur haltlos sondern auch ein Zeugnis deiner mangelnden Lesekompetenz.

    Aber du glaubst mir ja eh kein Wort. Darum höre es mal aus den Mund des Führers selbst welche wirtschaftliche Vorstellungen er vertritt.

    Hier zum Beispiel über die Währung:

    Und hier über politische Ökonomie des "demokratischen" Systems (Plutokratie):

    Bemerkenswert ist auch folgende
    Rede:

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s